Zum Hauptinhalt springen

Die schöne Rote ist auf allen Kanälen

Pünktlich zum Parteitag der Linken erstrahlt der weibliche Star der Sozialisten in neuem Glanz. Sahra Wagenknecht: Die beliebteste Rote Deutschlands. Wer ist die Frau?

Die Bundestagsabgeordnete der Partei Die Linke, Sahra Wagenknecht, hat sich von der Radikalsozialistin zum Medienliebling gewandelt.
Die Bundestagsabgeordnete der Partei Die Linke, Sahra Wagenknecht, hat sich von der Radikalsozialistin zum Medienliebling gewandelt.
Keystone
Geheiratet wurde am 5. Mai 1997, dem Geburtstag von Karl Marx. Ihr Mann, Ralph-Thomas Niemeyer, ist Journalist und Filmproduzent.
Geheiratet wurde am 5. Mai 1997, dem Geburtstag von Karl Marx. Ihr Mann, Ralph-Thomas Niemeyer, ist Journalist und Filmproduzent.
Keystone
Wagenknecht relativiert zwar mittlerweile ihre DDR-freundliche Haltung, ihre Politik bleibt aber kompromisslos links.
Wagenknecht relativiert zwar mittlerweile ihre DDR-freundliche Haltung, ihre Politik bleibt aber kompromisslos links.
Keystone
Sahra Wagenknecht während einer Gedenkfeier für Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht in Berlin.
Sahra Wagenknecht während einer Gedenkfeier für Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht in Berlin.
AFP
1 / 6

Die «Bild»-Zeitung nennt sie «die schöne Sahra», Michael Friedmann kürte sie in seiner Sendung zu «einer der intelligentesten Politikerinnen Deutschlands», für Harald Schmidt ist sie schlicht die «Ikone der Linkspartei». Selten kam eine Sozialistin in den Medien besser weg als Sahra Wagenknecht. Die tiefrote Hardlinerin ist zurzeit Deutschlands Medienliebling.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.