Zum Hauptinhalt springen

Familie Tommasini und das gestohlene Pensionskassengeld

Dein Leben lang krampfst du, dann klaut dir einer die Altersvorsorge. Für Roberto Tommasini und andere Italiener in der Schweiz wurde der Büezer-Alptraum wahr. Der Betrüger: Ihr Vertrauensmann.

Pensioniert, aber ohne Pensionskasse: Roberto Tommasini mit seiner Frau Stefania in Otelfingen.
Pensioniert, aber ohne Pensionskasse: Roberto Tommasini mit seiner Frau Stefania in Otelfingen.
Doris Fanconi

Das Dorf am Fuss der Lägern: ein Idyll. Die Tommasinis wohnen am oberen Ortsrand in einem Block. Man klingelt, wird freundlich begrüsst, eingelassen und zum Esstisch gebeten. Stefania Tommasini geht nun Kaffee machen. Ihr Mann Roberto sagt, noch im Stehen: «Sie! Ich muss kämpfen! Für uns und für alle anderen! So etwas darf nicht noch einmal passieren!»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.