Zum Hauptinhalt springen

Farbstifte gegen das Grauen

Farbstifte gegen das Grauen: Primarschüler von Lampedusa verarbeiten die Tragödie mit über 300 ertrunkenen Flüchtlingen vom 3. Oktober mit bunten Zeichnungen. (7. Oktober 2013)
Übervolles Schiff: Das Fischerboot hatte rund 500 Flüchtlinge an Bord, als es vor der Küste von Lampedusa sank.
Von den Politikern vergessen: Die Bewohner von Lampedusa fühlen sich von den Politikern Italiens und der EU im Stich gelassen.
1 / 6