Zum Hauptinhalt springen

Frontkamera aus, bitte

Warum sich KZ und Gedenkstätten nicht für Selfies eignen.

Löste im Internet einen Shitstorm aus: Breanna Mitchell mit ihrem Selfie in Auschwitz.
Löste im Internet einen Shitstorm aus: Breanna Mitchell mit ihrem Selfie in Auschwitz.

Das erste Mal fiel es mir bei Ground Zero auf. Wo vor den Terroranschlägen vom 11. September 2001 das World Trade Center stand, haben Angehörige, Rettungskräfte und Überlebende ein kleines Museum eingerichtet.

Vor einer zerfetzten Jeans, die in einer Vitrine ausgestellt war, stand eine Frau und weinte. Wenige Meter daneben: Zwei Teenager vor einem zerknautschen Stahlträger, eines der Mädchen hielt sein iPhone in die Höhe, beide schnitten eine Grimasse, Klick!

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.