Zum Hauptinhalt springen

Zu viele Männer

Taylor Swift galt als nettester Popstar der Welt. Bis jetzt.

Mit Preisen überhäuft: Hier nimmt Taylor Swift einen Preis an den BMI Pop Awards, Beverly Hills, entgegen. (10. Mai 2016)
Mit Preisen überhäuft: Hier nimmt Taylor Swift einen Preis an den BMI Pop Awards, Beverly Hills, entgegen. (10. Mai 2016)
Keystone
Diversifiziert ihr Geschäft: Swift singt an der Victoria's Secret Fashion Show in London. (2. Dezember 2014)
Diversifiziert ihr Geschäft: Swift singt an der Victoria's Secret Fashion Show in London. (2. Dezember 2014)
Keystone
Als Teenager bereits ein Star: Die 17-jährige Taylor Swift, 2006.
Als Teenager bereits ein Star: Die 17-jährige Taylor Swift, 2006.
Keystone
Damals trug sie gerne ausgefallene Kleidung.
Damals trug sie gerne ausgefallene Kleidung.
Keystone
Taylor Swift mit ihrer Band bei den Country Music Awards in Nashville, 2009.
Taylor Swift mit ihrer Band bei den Country Music Awards in Nashville, 2009.
Keystone
Sie kann richtig rocken, aber auch mal...
Sie kann richtig rocken, aber auch mal...
Keystone
...eher romantisch sein.
...eher romantisch sein.
Keystone
Rapper Kanye West sorgte bei den MTV Video Music Awards 2009 für einen Eklat, als er Swift das Mikro entriss.
Rapper Kanye West sorgte bei den MTV Video Music Awards 2009 für einen Eklat, als er Swift das Mikro entriss.
Keystone
Wie viele andere Stars hat sie auch ein eigenes Parfüm lanciert. Ihres heisst Wonderstruck und wurde im Oktober 2011 lanciert.
Wie viele andere Stars hat sie auch ein eigenes Parfüm lanciert. Ihres heisst Wonderstruck und wurde im Oktober 2011 lanciert.
Keystone
Swift singt, September 2012.
Swift singt, September 2012.
Keystone
Seit einigen Monaten ist sie mit dem 18-jährigen Conor Kennedy liiert.
Seit einigen Monaten ist sie mit dem 18-jährigen Conor Kennedy liiert.
Keystone
Der ehemalige US-Präsident John F. Kennedy (rechts) mit seinen Brüdern Edward M. Kennedy (Mitte), einem ehemaligen Senator, und Robert F. Kennedy (links), der unter seinem Bruder als Justizminister diente. Letzterer ist der Grossvater von Conor Kennedy.
Der ehemalige US-Präsident John F. Kennedy (rechts) mit seinen Brüdern Edward M. Kennedy (Mitte), einem ehemaligen Senator, und Robert F. Kennedy (links), der unter seinem Bruder als Justizminister diente. Letzterer ist der Grossvater von Conor Kennedy.
Reuters
1 / 14

Derzeit wird hart gegen den beliebtesten Popstar der Welt geschossen. Und das nur, weil Taylor Swift, 26, vor zwei Wochen, nach fünfzehn Monaten Beziehung mit ihrem Freund, DJ Calvin Harris, Schluss gemacht und jetzt schon einen Neuen hat: den Schauspieler Tom Hiddleston, einen kernigen Briten, der als neuer Bond gehandelt wird.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.