Stichwort:: Natur

News

Kündigung für Schutzhunde

SonntagsZeitung Erstes Verbot von Urner Herdenschutzhunden – sie sollen Wanderer gebissen haben. Mehr...

Wer das Mittelmeer zumüllt

Rekordmengen von Plastik schwimmen im Mittelmeer. WWF nennt die Verursacher. Mehr...

Mit dem Ausland gegen den Wolf

Das Departement von Bundesrätin Doris Leuthard beantragt demnächst in Strassburg, den Schutzstatus des Wolfs zu lockern. Druck bauen auch Deutschland und Regionen wie Südtirol auf. Mehr...

Rumorender Vulkan versetzt Helfer in Panik

Video Die Opferzahl nach dem Ausbruch des Volcán de Fuego in Guatemala ist auf 99 gestiegen. Mehr als 100 Menschen werden noch vermisst. Mehr...

Wal stirbt an mehr als 80 Plastiksäcken im Magen

Vor Thailands Küsten hat ein mit Plastik gefüllter Magen verhindert, dass ein Wal Nahrung aufnehmen konnte. Mehr...

Interview

«Die Erderwärmung ist unkorrigierbar»

Interview Warum wir falsche Vorstellungen über die Klimaziele haben, erklärt ETH-Forscherin Sonia Seneviratne im Interview. Mehr...

«Ist eine schöne Blume mehr wert als ein Gras?»

Interview Die Schweiz habe beim Naturschutz ein Defizit, sagt der Botaniker Niklaus Zimmermann. Es bräuchte mehr Flächen, die komplett von Nutzung ausgenommen seien. Mehr...

«Bär ist Bär, eine Bestie habe ich noch nie getroffen»

Interview Der Zürcher Reno Sommerhalder sagt, wir hätten ein falsches Bild vom Bären. Das versucht er zu korrigieren. Mehr...

«Die Leute müssen aufhören, immer alles zurechtzuschneiden»

Pflanzen in Städten wie Zürich mehr Platz zu verschaffen, sei dringend nötig, sagt der Autor und Naturbeobachter Conrad Amber. Mehr...

«Touristenboote jagen die Delfine»

Interview Anbieter von Delfintouren müssten sensibilisiert werden, sagt Delfinexpertin Angela Ziltener. Mehr...

Hintergrund

Die Pflanzendetektivin

Porträt Gängige Waffen gegen Bakterien sind stumpf geworden. Die Forscherin Cassandra Quave greift auf das Wissen indigener Völker zurück. Mehr...

Sagenhaft hässlich, aber dafür resistent gegen Tumore

SonntagsZeitung Der Nacktmull erkrankt so gut wie nie an Krebs. Das macht ihn einzigartig – und interessant für die Altersforschung. Mehr...

Ozonkiller-Stoff ist plötzlich wieder in der Atmosphäre

SonntagsZeitung US-Forscher melden, dass wieder grosse Mengen einer verbotenen FCKW-Substanz in Asien auftreten. Die Quellen sind noch nicht gefunden. Mehr...

Entdeckerin von Lost City

Porträt In den Tiefen des Atlantiks liegt Lost City. In dieser fremdartigen Welt könnte einst das irdische Leben entstanden sein, sagt Gretchen Bernasconi-Green. Mehr...

Kampf gegen die Bienen-Killer

Infografik Die Varroa-Milben gehören zu den gefürchtetsten Plagen. Um den Parasiten zu bekämpfen, testen Forscher und Imker neue Methoden – von der Wabenheizung bis zum erzwungenen Brutstopp. Mehr...

Meinung

Heimatmüde Bürgerliche

Kommentar ­Angesichts der ungebremsten Zersiedelung sollte es selbstverständlich sein, wertvolle Landschaften und Ortsbilder intakt zu erhalten. Mehr...

Vergiss alle Ordnung

Nichts gegen Koalas, doch Australiens bestes Viech ist das Schnabeltier. Mehr...

Drinnen sauber, draussen dreckig

Analyse Die Schweizer sind stolz auf ihre intakte Landschaft. Gleichzeitig machen sie die Natur kaputt. Dagegen hilft nur eins: Schmutzkontingente. Mehr...

Abrasierte Inseln, verkeilte Jachten, Menschen, hüfttief im Wasser

Leitartikel Bilder von Naturkatastrophen wühlen auf. Wir sehen hin – mit Schrecken und mit Lust. Sind wir am Ende doch alle schuldig, reif für die Flut? Mehr...

Menschen und Naturgefahren

Gastbeitrag Politologe Florian Roth über soziale Massnahmen für den Katastrophenschutz. Mehr...

Service

Wissen unter dem Christbaum

Sachbücher eignen sich wunderbar als Weihnachtsgeschenke. Die «Wissen»-Redaktion hat einige Neuerscheinungen gesichtet und empfiehlt sechs davon zur Lektüre. Mehr...

Zehn Dinge, die Gärtner jetzt tun sollten

Die strahlenden Frühlingstage locken zur Gartenarbeit. Wers jetzt richtig macht, kann sein Beet ohne Gift vor Schnecken schützen. Aber Vorsicht: Pflanzen können auch verhätschelt werden. Die Tipps des Gartenprofis. Mehr...

Mit dem Apple-Handy im Garten der Natur

Freunde der Fauna und Flora sind in diesen Tagen nicht nur mit dem Fernglas, sondern auch mit dem iPhone unterwegs. Mehr...

Bildstrecken


Es grünt so grün
Die Stadtgärtnerei bietet diese Woche Setzlinge feil. Zur Auswahl stehen über siebzig verschiedene Tomatensorten, Kräuter und mediterrane Gemüse.

Tausende von Frühlingsblumen
Wenn die Blumenwiese schon zu Beginn des Frühlings blüht, ist Giardina-Zeit.




Videos


Die dreckigste Insel der Welt
Henderson Island ist mit Plastikteilen übersät. ...
So wütet der Ätna Der Vulkan Ätna auf Sizilien ist am Montagabend (27. Februar) ausgebrochen.
Spektakuläres Naturschauspiel Begleitet von Explosionen, fliesst auf Hawaii flüssige Lava ins Meer.
Haie belagern Stadt am Mittelmeer Ein riesiger Hai-Schwarm tummelt sich vor der israelischen Küste.
Lichtsäulen über China Die Bevölkerung der nordchinesischen Stadt Xilin Hot wurde Zeuge eines aussergewöhnlichen ...

Kündigung für Schutzhunde

SonntagsZeitung Erstes Verbot von Urner Herdenschutzhunden – sie sollen Wanderer gebissen haben. Mehr...

Wer das Mittelmeer zumüllt

Rekordmengen von Plastik schwimmen im Mittelmeer. WWF nennt die Verursacher. Mehr...

Mit dem Ausland gegen den Wolf

Das Departement von Bundesrätin Doris Leuthard beantragt demnächst in Strassburg, den Schutzstatus des Wolfs zu lockern. Druck bauen auch Deutschland und Regionen wie Südtirol auf. Mehr...

Rumorender Vulkan versetzt Helfer in Panik

Video Die Opferzahl nach dem Ausbruch des Volcán de Fuego in Guatemala ist auf 99 gestiegen. Mehr als 100 Menschen werden noch vermisst. Mehr...

Wal stirbt an mehr als 80 Plastiksäcken im Magen

Vor Thailands Küsten hat ein mit Plastik gefüllter Magen verhindert, dass ein Wal Nahrung aufnehmen konnte. Mehr...

Weshalb die Klimaziele in weite Ferne rücken

Nach mehrjähriger Stagnation sind die globalen CO2-Emissionen auf ein Allzeithoch gestiegen. Die Gründe. Mehr...

Nur Leiden in der gelben Wolke? Da sind auch Profiteure

Ein Blütenstaubschleier liegt über Zürich – seit Wochen. Für Allergiker ein Albtraum, andere machen gute Geschäfte. Mehr...

In Neuseeland öffnet sich ein gigantisches Erdloch

Video Die Bay of Plenty ist um ein Highlight reicher: In der Nähe einer Farm klafft ein riesiges Loch – «ungünstig für den Bauer, der jetzt drum herum arbeiten muss», sagt ein Vulkanologe. Mehr...

Die Stinkkäfer-Invasion nahm in Zürich ihren Anfang

Die lästigen Wanzen sind aus dem Ausland zugewandert – wohl mit einer besonderen Lieferung aus China nach Zürich. Mehr...

Wo Zürich am besten duftet

Am Setzlingsmarkt der Zürcher Stadtgärtnerei kommt man der geheimen Cola-Rezeptur auf die Spur. Und man riecht, dass Minze nicht gleich Minze ist. Mehr...

Der Problemvogel der Berner erobert Winterthur

In Winterthur nistet sich eine Krähenart aus Osteuropa ein. Weil sie das Zeug zum Ärgernis hat, beobachten die Behörden ihre Entwicklung aufmerksam. Mehr...

Erdbeben in Italien löst «grosse Angst» aus

Ein Erdbeben hat die Italiener heute am frühen Morgen geweckt. Gemäss ersten Berichten gab es erhebliche Schäden. Mehr...

Es drohen Seilbahnen, Parkplätze und Funparks in Schutzgebieten

SVP, FDP und CVP wollen den Schutz von wertvollen Landschaften und Ortsbildern lockern. Mehr...

Diese Pilze könnten eine natürliche Alternative zu Plastik sein

Ob Stoffe, Stühle oder gar Backsteine – ein Start-up in San Francisco lässt neuartige Materialien aus Pilzfäden wachsen. Mehr...

Dritter Verschütteter tot geborgen

Nach dem Lawinenunglück im Wallis ist die Suche nach den Vermissten fortgesetzt worden. Eine Person ist immer noch unter den Schneemassen begraben. Mehr...

«Die Erderwärmung ist unkorrigierbar»

Interview Warum wir falsche Vorstellungen über die Klimaziele haben, erklärt ETH-Forscherin Sonia Seneviratne im Interview. Mehr...

«Ist eine schöne Blume mehr wert als ein Gras?»

Interview Die Schweiz habe beim Naturschutz ein Defizit, sagt der Botaniker Niklaus Zimmermann. Es bräuchte mehr Flächen, die komplett von Nutzung ausgenommen seien. Mehr...

«Bär ist Bär, eine Bestie habe ich noch nie getroffen»

Interview Der Zürcher Reno Sommerhalder sagt, wir hätten ein falsches Bild vom Bären. Das versucht er zu korrigieren. Mehr...

«Die Leute müssen aufhören, immer alles zurechtzuschneiden»

Pflanzen in Städten wie Zürich mehr Platz zu verschaffen, sei dringend nötig, sagt der Autor und Naturbeobachter Conrad Amber. Mehr...

«Touristenboote jagen die Delfine»

Interview Anbieter von Delfintouren müssten sensibilisiert werden, sagt Delfinexpertin Angela Ziltener. Mehr...

«Dieser Aberglaube ist völliger Blödsinn»

Interview Wie Evi und die auffällige Sturm-Häufung einzuschätzen sind und wieso Schweizer anders als Deutsche auf dieses Naturereignis reagieren, sagt Meteorologe Jörg Kachelmann. Mehr...

«Alle Bausteine für Leben sind da»

Interview Astrophysiker Michaël Gillon hat erdähnliche und lebensfreundliche Planeten entdeckt, die einen nahe gelegenen Stern umkreisen. Nun erhielt er den Balzan-Preis. Mehr...

«Das kostete unendlich viel Mut»

Interview Öko-Wissenschaftler Urs Niggli schliesst Gentechmethoden für die Landwirtschaft nicht aus. Er spricht über die heftigen Reaktionen, die er einstecken musste. Mehr...

«Die Landwirtschaft ist ja permanent gedopt»

Interview Der Agrarökologe Andreas Bosshard fordert einen Paradigmenwechsel in der Schweizer Landwirtschaft. Dazu müsste aber die Forschung neu ausgerichtet werden. Mehr...

«Es fehlt der politische Wille für einen besseren Schutz der Meere»

Interview Seerechtsexpertin Nele Matz-Lück sagt, die Ozeankonferenz der Vereinten Nationen könne keines der dringenden Umweltprobleme lösen. Mehr...

«Das wäre ein gefährliches Signal»

Interview Eine neue Studie zeigt, dass die Sonne künftig schwächer strahlen könnte. Ist der Klimaschutz damit weniger dringend? Nein, sagt Thomas Peter, Atmosphärenphysiker der ETH. Mehr...

«Im Sihlwald machte ich 500 Fotos, es war ein Rausch an jenem Tag»

René P. Moor legt das Wanderbuch «Rund um Zürich» vor. Die Arbeit daran war ein stetes Auf und Ab. Mehr...

«Wir sind oft zu technikgläubig»

Interview Der Hydrologe Daniel Farinotti erklärt, wie wir gegen das Abschmelzen von Gletschern vorgehen könnten. Mehr...

«Solche Funde sind wie Showboxen»

Interview Urmensch in Südafrika entdeckt: Der Anthropologie-Professor Christoph Zollikofer erklärt die Bedeutung dieser Ausgrabung. Mehr...

«Leicht erhöhte Gefahr für Einfamilienhäuser»

Interview Wo drohen welche Schäden bei einem Erdbeben in der Schweiz? ETH-Seismologe Donat Fäh erläutert die neue Gefährdungskarte. Mehr...

Die Pflanzendetektivin

Porträt Gängige Waffen gegen Bakterien sind stumpf geworden. Die Forscherin Cassandra Quave greift auf das Wissen indigener Völker zurück. Mehr...

Sagenhaft hässlich, aber dafür resistent gegen Tumore

SonntagsZeitung Der Nacktmull erkrankt so gut wie nie an Krebs. Das macht ihn einzigartig – und interessant für die Altersforschung. Mehr...

Ozonkiller-Stoff ist plötzlich wieder in der Atmosphäre

SonntagsZeitung US-Forscher melden, dass wieder grosse Mengen einer verbotenen FCKW-Substanz in Asien auftreten. Die Quellen sind noch nicht gefunden. Mehr...

Entdeckerin von Lost City

Porträt In den Tiefen des Atlantiks liegt Lost City. In dieser fremdartigen Welt könnte einst das irdische Leben entstanden sein, sagt Gretchen Bernasconi-Green. Mehr...

Kampf gegen die Bienen-Killer

Infografik Die Varroa-Milben gehören zu den gefürchtetsten Plagen. Um den Parasiten zu bekämpfen, testen Forscher und Imker neue Methoden – von der Wabenheizung bis zum erzwungenen Brutstopp. Mehr...

Dabei hätte es mit der Dachterrasse nicht so enden müssen

Bellevue Warum schauen die anderen Dachterrassen im Kreis 4 neuerdings so aus wie eine Instagram-Kampagne des Magazins «Living Dreams», aber die eigene nicht? Mehr...

Der schönste Familiengarten der Stadt

Bellevue Ein Paradies am andern. Die Schrebergärten auf der Lengg sind ein Zürcher Idyll. Auch dank Rita Luchs, die manchmal die Böse sein muss. Mehr...

Der grüne Duden – ein Garten-ABC

Die mit Abstand schwierigste Phase im Gärtnerjahr ist jene zwischen dem Ansäen und dem Ernten. Zum Überbrücken braucht es jede Menge Fachvokabular. Mehr...

Die Opfer des Palmöl-Booms

Gejagt, vertrieben, verhungert, verbrannt: Auf Borneo sind über 100'000 Orang-Utans verschwunden. Wie die Menschenaffen noch zu retten sind. Mehr...

Das Klima schlägt aufs Gemüt

Die globale Erwärmung bringt nicht nur Fluten, Dürren und Stürme mit sich – sie belastet auch die Psyche. Depressionen, Angststörungen oder Suizidgedanken sind mögliche Folgen. Mehr...

Wettrüsten ums Ei

Der Kuckuck hat sich im Laufe der Evolution eine Menge Tricks angeeignet, damit seine Wirtsvögel seine Eier ausbrüten. Aber auch die Wirte haben dazugelernt. Mehr...

Zürichs neuste Aufwertung

Beim Hauptbahnhof haben Bagger die Sihl bearbeitet. Jetzt gibt es ein Fischparadies mitten in der Zürcher City. Mehr...

Der Golfstrom schwächelt

Video Eines der wichtigsten Wärmetransportsysteme der Erde, die nordatlantische Ozeanzirkulation, wird langsamer. Das hat Folgen für das Wetter in Europa, den USA und Afrika. Mehr...

Mit männlichen Mücken Krankheiten bekämpfen

Um Denguefieber, Zika oder Gelbfieber einzudämmen, sollen in Brasilien Millionen von Moskitomännchen ausgesetzt werden. Mehr...

Wieso Arnika auf Berggipfeln eine schlechte Nachricht ist

Neue Pflanzenarten erobern hochalpine Regionen: Nun belegt eine Studie erstmals klar den Zusammenhang mit dem Klimawandel. Mehr...

Heimatmüde Bürgerliche

Kommentar ­Angesichts der ungebremsten Zersiedelung sollte es selbstverständlich sein, wertvolle Landschaften und Ortsbilder intakt zu erhalten. Mehr...

Vergiss alle Ordnung

Nichts gegen Koalas, doch Australiens bestes Viech ist das Schnabeltier. Mehr...

Drinnen sauber, draussen dreckig

Analyse Die Schweizer sind stolz auf ihre intakte Landschaft. Gleichzeitig machen sie die Natur kaputt. Dagegen hilft nur eins: Schmutzkontingente. Mehr...

Abrasierte Inseln, verkeilte Jachten, Menschen, hüfttief im Wasser

Leitartikel Bilder von Naturkatastrophen wühlen auf. Wir sehen hin – mit Schrecken und mit Lust. Sind wir am Ende doch alle schuldig, reif für die Flut? Mehr...

Menschen und Naturgefahren

Gastbeitrag Politologe Florian Roth über soziale Massnahmen für den Katastrophenschutz. Mehr...

Alle drücken sich vor harten Massnahmen

Kommentar Immer mehr Katastrophen, doch die Verringerung des CO?-Austosses kommt kaum voran. Mehr...

Beschämende Hinterlassenschaft

Analyse Kinder, die jetzt auf die Welt kommen, werden dereinst eisfreie Alpen erleben – weil unsere Generation beim Klimaschutz versagt. Mehr...

Sind wir die Letzten unserer Spezies?

Leser fragen Die Antwort auf eine Leserfrage zum Thema Klimawandel. Mehr...

Giessen Sie klug!

Kolumne Wässern ist nicht gleich wässern: Mit diesen fünf Tipps gedeihen die Pflanzen auch im Hochsommer. Mehr...

Als würden alte Freunde getötet

Analyse Nach dem grossen Abholzen: Der Anblick der kahlen Seepromenade tut weh. Mehr...

Kaufen Sie noch keinen Basilikum!

Kolumne Grüne Daumen müssen sich noch etwas gedulden: Einige Pflanzen überleben jetzt draussen noch nicht, wegen der kalten Nächte. Eine Anleitung. Mehr...

Junges Grün für Ungeduldige

Analyse Die Micro Greens, der neue Foodtrend von ennet des Atlantiks, erobern den Fenstersims. Mehr...

Nächstes Jahr mache ich im Garten alles besser

Kolumne Gute Vorsätze gegen aggressive Schnecken und Monsunregen. Mehr...

Auf Amselhöhe

Kolumne Egal, was wir auf dem Balkon alles gezogen haben: Vergessen wir deswegen die grossen Bäume vor dem Haus nicht! Mehr...

Bis zum letzten Atemzug

Auf Foula, der entlegensten der britischen Shetland-Inseln, braucht es Liebe, Leidenschaft und Standfestigkeit. Mehr...

Wissen unter dem Christbaum

Sachbücher eignen sich wunderbar als Weihnachtsgeschenke. Die «Wissen»-Redaktion hat einige Neuerscheinungen gesichtet und empfiehlt sechs davon zur Lektüre. Mehr...

Zehn Dinge, die Gärtner jetzt tun sollten

Die strahlenden Frühlingstage locken zur Gartenarbeit. Wers jetzt richtig macht, kann sein Beet ohne Gift vor Schnecken schützen. Aber Vorsicht: Pflanzen können auch verhätschelt werden. Die Tipps des Gartenprofis. Mehr...

Mit dem Apple-Handy im Garten der Natur

Freunde der Fauna und Flora sind in diesen Tagen nicht nur mit dem Fernglas, sondern auch mit dem iPhone unterwegs. Mehr...

Es grünt so grün
Die Stadtgärtnerei bietet diese Woche Setzlinge feil. Zur Auswahl stehen über siebzig verschiedene Tomatensorten, Kräuter und mediterrane Gemüse.

Tausende von Frühlingsblumen
Wenn die Blumenwiese schon zu Beginn des Frühlings blüht, ist Giardina-Zeit.


Flucht vor Harvey
Der Sturm vertreibt die Anwohner aus der Millionenmetropole.

Wo das Auge weidet
Faszinierende Muster aus dem Alltag lassen uns staunen.


Eine alte Linde zieht um
Gärtnermeister Ueli Lamprecht bringt es fertig, auch uralte Bäume zu verpflanzen.

Im Tram die Natur er-fahren
Wer aus dem Fenster statt auf sein Handy schaut, sieht bei einer Tramfahrt durch die Stadt viel Grün.


Ehrenrettung für Insekten
Insekten werden oft als Schädlinge oder Plagegeister wahrgenommen. Doch das ist reine Ansichtssache.

Eine dornige Angelegenheit
Der Winterschnitt in der Sukkulentensammlung Zürich ist auch für erfahrene Gärtner eine Herausforderung


Einzigartige Affen
Die Vielfalt der Affen ist enorm. Im Bildband «Affen der Welt, Welt der Affen» stellt der Schweizer Fotograf Thomas Marent mehr als 100 Arten vor.

Es war einmal Wald
Die illegale Abholzung in Ländern wie Brasilien ist leider heute noch ein florierendes Geschäft.


Die dreckigste Insel der Welt
Henderson Island ist mit Plastikteilen übersät. ...
So wütet der Ätna Der Vulkan Ätna auf Sizilien ist am Montagabend (27. Februar) ausgebrochen.
Spektakuläres Naturschauspiel Begleitet von Explosionen, fliesst auf Hawaii flüssige Lava ins Meer.
Haie belagern Stadt am Mittelmeer Ein riesiger Hai-Schwarm tummelt sich vor der israelischen Küste.
Lichtsäulen über China Die Bevölkerung der nordchinesischen Stadt Xilin Hot wurde Zeuge eines aussergewöhnlichen ...
Seltenes Naturspektakel In einer Bucht in Sibirien sammeln sich Tausende Eiskugeln.
Der Nordpol schmilzt weg Durch den Klimawandel gehen die Eisbestände der Arktis immer mehr zurück.


Jäger filmte das Erdbeben Ein Video eines Jägers zeigt angeblich das schwere Erdbeben in Mittelitalien.
Tschüss Nebel Ein Fotograf zeigt die Schönheit des grauen Wetterphänomens.
Drei kleine Füchse Jedes Jahr kommen verwaiste Welpen ins Zentrum Monte Adone in Italien. Dort werden ...

Stichworte

Autoren

Leben

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sonntags bis freitags ab 7 Uhr die besten Beiträge aus der Redaktion.
Newsletter «Der Morgen» jetzt abonnieren.


Umfrage

Identifizieren Sie sich mit Ihrer Postleitzahl?




Umfrage

Wie lange haben Sie Ihr aktuelles Mobiltelefon schon?








Umfrage

Wie viel Lohn erhält Ihre Putzkraft (brutto pro Stunde)?








Umfrage

Mit welchem Kundentypen können Sie sich identifizieren?