Stichwort:: Kinderbetreuung

News

Wo ein fürsorgender Vater als Kidnapper gilt

Männer, die Kinder betreuen, sind in Japan eine Seltenheit. Das zeigt ein aktueller Fall. Mehr...

Links-grün will Zürcher Familienpolitik umkrempeln

Gutscheine, Steuerabzüge und Beiträge an Kitas: Gleich drei Vorstösse sollen Familien im Kanton entlasten. Die Kosten? Unbekannt. Mehr...

Dieses Büro ist auch eine Kinderkrippe

In Albisrieden eröffnet der erste Co-Working-Space mit Kinderbetreuung. Die Gründerinnen sind selbst arbeitende Mütter. Mehr...

«Hohn», «schlicht falsch»: Verbände warnen vor Krippen-Kahlschlag

Mehr Kinder pro Betreuer, weniger Ausbildung – Experten wollen verhindern, dass das Zürcher Beispiel schweizweit Schule macht. Mehr...

Die Krippen-Normen kippen

Wenn die Bürgerlichen das Thema Kindertagesstätten anfassen, reagiert die Linke äusserst gereizt. Ein Lehrstück aus dem Kantonsparlament. Mehr...

Interview

«Bei der Adoption ist die sexuelle Orientierung der Eltern unwichtig»

Interview Seit Januar können homosexuelle Paare eine Stiefkindadoption beantragen. Wird das zuständige Amt nun mit Anfragen überhäuft? Amtschef André Woodtli nimmt Stellung. Mehr...

«Eltern leiden oft mehr als die Kinder»

Seit 17 Jahren bringt Nicolas Witte als Spitalclown Kinder wieder zum Lachen. Im Interview verrät er, wie er inmitten all dieser traurigen Schicksale stets positiv bleibt. Mehr...

«Heftiges Schlagen geht für Eltern heute nicht mehr»

Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörden (Kesb) haben viel zu tun – auch, weil die Zahl der Kindsmisshandlungen steigt. Kinderarzt Markus Wopmann erklärt die Gründe. Mehr...

«Zürich geht einen Schritt zu wenig weit»

Interview Die Stadt will ihr Krippensystem umkrempeln. Das sorgt für Kritik. Ein Luzerner Berater empfiehlt ein ganz anderes Modell. Mehr...

«Rückblickend muss ich zugeben, dass wir ein wenig naiv waren»

Schlaflose Nächte, viel Pioniergeist und eine dramatische Rettungsaktion: Linda Gosteli erinnert sich an die Gründung der ersten Waldkinderkrippe von Zürich vor 15 Jahren. Mehr...

Hintergrund

14 Stunden pro Tag – für 1700 Franken im Monat

In Zürich nimmt die Nachfrage nach Nannys stark zu. Doch der Markt ist kaum reguliert. Betroffene erzählen von den prekären Bedingungen. Mehr...

Wie Sie mit der Wut Ihrer Kinder richtig umgehen

Ihr Puls rast, seine Temperatur steigt: Tricks, damit ihr Nachwuchs die Gefühle wieder unter Kontrolle bringt. Mehr...

Lasst die Kinder doch einfach machen

Helikopter-Eltern kontrollieren ihre Kinder in jeder Lebenslage – und mischen sich ständig ein. Das schadet der Entwicklung des Nachwuchses, wie eine neue Untersuchung belegt. Mehr...

Wie fit ist die Generation Handy?

Infografik Kinder von heute sind ungelenke Bewegungsmuffel – stimmt das wirklich? 600 Zürcher Kinder wurden getestet. Mehr...

Mutterangst

Der Moment, wenn man realisiert, dass man nicht ewig lebt. Mehr...

Meinung

Schlimmer als in der Steinzeit

Kommentar Noch immer glauben viele Schweizer, Mütter hätten ausschliesslich Kinder zu betreuen. Ein Fehler. Mehr...

Für Krippen, die Kindern nützen

Kommentar Kindertagesstätten sollen entlastet werden – aber nicht auf Kosten einer guten Betreuung. Die Politik muss differenzieren. Mehr...

Soll man Kinder haben?

Kolumne In dieser Rubrik beantworten unsere Redaktoren die am häufigsten gegoogelten Fragen. Mehr...

Zeit für eine Krippenpolitik, die diesen Namen verdient

Kommentar Wer will, dass Mütter arbeiten, muss mehr bieten als nur Lippenbekenntnisse. Mehr...

Kinder brauchen beide Eltern

Gastbeitrag Wenn geschiedene Eltern sich bei der Betreuung abwechseln, profitieren die Kinder. Politiker und Gerichte sollten das berücksichtigen. Mehr...

Service

Wo gibts den perfekten Babysitter?

Mamablog Wer Kinder in fremde Hände gibt, will alles richtig machen: Die Tipps unserer Autorin. Zum Blog

Bildstrecken


Neue Hortlösung für 180 Kinder
180 neue Hortplätze in Zürich-Friesenberg werden auf drei Schulhäuser verteilt, statt im Schulhaus Döltschihalde konzentriert. Die Mittelstufenschüler ...


Wo ein fürsorgender Vater als Kidnapper gilt

Männer, die Kinder betreuen, sind in Japan eine Seltenheit. Das zeigt ein aktueller Fall. Mehr...

Links-grün will Zürcher Familienpolitik umkrempeln

Gutscheine, Steuerabzüge und Beiträge an Kitas: Gleich drei Vorstösse sollen Familien im Kanton entlasten. Die Kosten? Unbekannt. Mehr...

Dieses Büro ist auch eine Kinderkrippe

In Albisrieden eröffnet der erste Co-Working-Space mit Kinderbetreuung. Die Gründerinnen sind selbst arbeitende Mütter. Mehr...

«Hohn», «schlicht falsch»: Verbände warnen vor Krippen-Kahlschlag

Mehr Kinder pro Betreuer, weniger Ausbildung – Experten wollen verhindern, dass das Zürcher Beispiel schweizweit Schule macht. Mehr...

Die Krippen-Normen kippen

Wenn die Bürgerlichen das Thema Kindertagesstätten anfassen, reagiert die Linke äusserst gereizt. Ein Lehrstück aus dem Kantonsparlament. Mehr...

100 Millionen sind für Krippen bereit – und fast niemand holt sie ab

Das Geld wäre eigentlich dazu bestimmt, Eltern zu entlasten. Doch es harzt. Was beim Krippengeld falsch läuft. Mehr...

Krippen-Ausbau in der Stadt Zürich: «Ziel erreicht»

Sozialvorsteher Raphael Golta sieht sich in der ausserfamiliären Kinderbetreuung auf Kurs. Jetzt gehe es um die Arbeitsbedingungen in den Krippen. Mehr...

Wenn Kinderhorte bestreikt werden

Hunderte Frauen, die sonst in Zürcher Kitas und Horten arbeiten, haben heute gestreikt – ohne dass die Kinder darunter litten. Dies dank Organisation und kreativer Lösungen. Mehr...

Bis zu 25'000 Franken Abzug für Kinderbetreuung

Familien sollen steuerlich stärker entlastet werden. Das will der Nationalrat. Nur sehr hohe Einkommen profitierten, so die Kritik. Mehr...

Schwarze Liste greift nicht bei Kita-Personal

SonntagsZeitung Der Verband Kibesuisse denkt nach der Verhaftung in St. Gallen über eigenes Register nach. Mehr...

Wenn die Kita via App in Echtzeit informiert

Ein Push bei jedem Pupser: Kindertagesstätten in der Region Zürich nutzen Apps, um Eltern zu informieren, was ihre Kleinen gerade tun. Mehr...

Wenn der Horttarif um 123 Prozent steigt

Schlieren passt die Hortkosten massiv nach oben an. Nun regt sich Widerstand. Mehr...

So arbeiten Mütter

Ihre Erwerbsquote ist immer wieder Thema. Aber wie viel arbeiten sie wirklich? Die Statistik liefert interessante Angaben. Mehr...

Bundesgerichtsurteil erfreut getrennt lebende Väter

Wer Kinder betreut, muss wieder zu 50 Prozent arbeiten, wenn das jüngste Kind obligatorisch eingeschult wird. Die Regel gilt aber nicht für alle. Mehr...

Wer das Kind betreut, erhält das Existenzminimum

Das Bundesgericht hat definiert, wie der Betreuungsunterhalt für ein Kind zu berechnen ist. Mehr...

«Bei der Adoption ist die sexuelle Orientierung der Eltern unwichtig»

Interview Seit Januar können homosexuelle Paare eine Stiefkindadoption beantragen. Wird das zuständige Amt nun mit Anfragen überhäuft? Amtschef André Woodtli nimmt Stellung. Mehr...

«Eltern leiden oft mehr als die Kinder»

Seit 17 Jahren bringt Nicolas Witte als Spitalclown Kinder wieder zum Lachen. Im Interview verrät er, wie er inmitten all dieser traurigen Schicksale stets positiv bleibt. Mehr...

«Heftiges Schlagen geht für Eltern heute nicht mehr»

Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörden (Kesb) haben viel zu tun – auch, weil die Zahl der Kindsmisshandlungen steigt. Kinderarzt Markus Wopmann erklärt die Gründe. Mehr...

«Zürich geht einen Schritt zu wenig weit»

Interview Die Stadt will ihr Krippensystem umkrempeln. Das sorgt für Kritik. Ein Luzerner Berater empfiehlt ein ganz anderes Modell. Mehr...

«Rückblickend muss ich zugeben, dass wir ein wenig naiv waren»

Schlaflose Nächte, viel Pioniergeist und eine dramatische Rettungsaktion: Linda Gosteli erinnert sich an die Gründung der ersten Waldkinderkrippe von Zürich vor 15 Jahren. Mehr...

«Die Pflegeelternschaft hat einen schalen Nachgeschmack»

Zürich sucht homosexuelle Pflegeeltern. Tobias Munz betreut gemeinsam mit seinem Partner zwei Pflegekinder in Hamburg. Er erzählt, dass sie mit ganz anderen Problemen als Vorurteilen zu kämpfen haben. Mehr...

«Nach der Geburt sollte der Sex von der Frau her kommen»

Interview Ein Baby stellt die Partnerschaft auf eine harte Probe. Was kann getan werden, damit die Beziehung nicht an der neuen Situation zerbricht? Eine Studie der Universität Zürich will diese Frage klären. Mehr...

«Den ersten Sex sehen Jugendliche nicht im Internet»

Interview Für die Kinder- und Jugendpsychiaterin Dagmar Pauli ist Pornografie eine Realität im Leben von heutigen Teenagern. Ein ernsthaftes Problem sei dies aber nur für eine Minderheit der jungen Menschen. Mehr...

«Diese Kinder wachsen völlig isoliert auf»

Der Bewegungsradius der Kinder ist auf dem Land sogar noch kleiner als in der Stadt. Um das zu ändern, braucht es nicht primär unternehmungslustige Eltern, so ein Experte. Mehr...

«Kleinfamilie und Mutterschaft erfahren eine Renaissance»

Familiensoziologe François Höpflinger erklärt das Phänomen der «selbstbewussten Mütter». Die Familieninitiative komme zu einer Zeit, in der die Menschen wieder auf konservative Werte setzten. Mehr...

«Frau Staiblin hat bereits bewiesen, dass die Vereinbarkeit möglich ist»

Die Meldung, dass die neue Alpiq-Chefin bereits im Mai ihr zweites Kind erwartet, sorgte heute für Diskussionen. Regula Straub, Geschäftsführerin der Schweizer Berghilfe und Mutter dreier Kinder, nimmt Stellung dazu. Mehr...

«Früher hat man ein Kind wohl rascher fremdplatziert»

Ab dem 1. Januar 2013 wird das Vormundschaftswesen neu geregelt. Wann ein Kind künftig fremdplatziert werden muss und warum Zürich bei der Professionalisierung der Behörden anderen Kantonen voraus ist. Mehr...

«Das wichtigste Wort ist Nein»

Die Entwicklungspsychologin Barbara Zollinger erklärt das Wesen der Kleinkinder. Wie viel Persönlichkeit haben sie bei der Geburt? Und was sind die wichtigsten Entwicklungsschritte? Mehr...

Fallpauschalen stellen werdende Eltern vor Probleme

Die Zahl der Geburten in Zürich hat auch 2011 Rekordwerte erreicht. Gleichzeitig wird der Aufenthalt der Frauen in den Spitälern verkürzt. Hebammen müssen noch flexibler arbeiten – und das rund um die Uhr. Mehr...

«Die Schulpflege kommt ihren Pflichten nicht nach»

In Glattfelden fordert der Familienverein Mikile mehr Kinderbetreuungsangebote. Die Schulpflege klärt den Bedarf. Mehr...

14 Stunden pro Tag – für 1700 Franken im Monat

In Zürich nimmt die Nachfrage nach Nannys stark zu. Doch der Markt ist kaum reguliert. Betroffene erzählen von den prekären Bedingungen. Mehr...

Wie Sie mit der Wut Ihrer Kinder richtig umgehen

Ihr Puls rast, seine Temperatur steigt: Tricks, damit ihr Nachwuchs die Gefühle wieder unter Kontrolle bringt. Mehr...

Lasst die Kinder doch einfach machen

Helikopter-Eltern kontrollieren ihre Kinder in jeder Lebenslage – und mischen sich ständig ein. Das schadet der Entwicklung des Nachwuchses, wie eine neue Untersuchung belegt. Mehr...

Wie fit ist die Generation Handy?

Infografik Kinder von heute sind ungelenke Bewegungsmuffel – stimmt das wirklich? 600 Zürcher Kinder wurden getestet. Mehr...

Mutterangst

Der Moment, wenn man realisiert, dass man nicht ewig lebt. Mehr...

Und das Pony bläst die Kerzen aus

Aus Kindergeburtstagen ist ein Business geworden – und für die Eltern ein Horror. Mehr...

Streit um Subventionen: Zahlt Zürich zu wenig für Krippenplätze?

Zürich drohe die Zweiteilung in Billig- und Gutverdiener-Krippen, kritisieren die Betreiber. Der städtische Betrag für subventionierte Plätze sei zu tief. Mehr...

Die Besserwisser

SonntagsZeitung Weil die Eltern der Volksschule misstrauen, entstehen in der Schweiz fast im Monatstakt Privatschulen. Mehr...

Gibts zu viele Kinderbetreuungsplätze?

Nach Zürich vermeldet auch Winterthur genug Krippenplätze. Wozu dann die Initiative «Bezahlbare Kinderbetreuung für alle»? Weil «genug» eben nicht genug ist, sagen die Initianten. Mehr...

Gegen den Hype ums Kinderkriegen

Porträt Die Hebamme Livia Görner plädiert für mehr Normalität im Umgang mit dem Nachwuchs. Mehr...

«Hinter jeder Rechnung steht ein anderes Familienmodell»

Wer in der Stadt Zürich eine Hortrechnung bezahlen muss, kann dies noch immer nicht per Lastschriftverfahren tun. Das liegt nicht zuletzt an der schlechten Zahlungsmoral der Eltern. Mehr...

Tagesmüttern geht die Arbeit aus

Die Nachfrage nach Tageseltern sinkt in Zürich seit sechs Jahren kontinuierlich. Trotzdem will die Stadt an diesem Betreuungsmodell festhalten. Mehr...

Barbie schneidet Kindergespräche mit

War es das jetzt mit der unbeschwerten Kindheit? Die neue Barbie hat ein Mikrofon im Kopf. Der Spielzeughersteller Mattel schickt den Eltern jede Woche eine Audiodatei. Mehr...

Der Kinderarzt, eine aussterbende Spezies

Beim Austritt aus der Maternité in Zürich müssen Eltern den Kinderarzt ihres Babys angeben können. Doch dazu müsste man erst mal einen finden. Mehr...

Eltern auf   Probe

Wissenschaftler der Universität Freiburg haben einen computergestützten Babysimulator für Jugendliche mit intellektuellen Beeinträchtigungen entwickelt. Fehlermachen ist erlaubt. Mehr...

Schlimmer als in der Steinzeit

Kommentar Noch immer glauben viele Schweizer, Mütter hätten ausschliesslich Kinder zu betreuen. Ein Fehler. Mehr...

Für Krippen, die Kindern nützen

Kommentar Kindertagesstätten sollen entlastet werden – aber nicht auf Kosten einer guten Betreuung. Die Politik muss differenzieren. Mehr...

Soll man Kinder haben?

Kolumne In dieser Rubrik beantworten unsere Redaktoren die am häufigsten gegoogelten Fragen. Mehr...

Zeit für eine Krippenpolitik, die diesen Namen verdient

Kommentar Wer will, dass Mütter arbeiten, muss mehr bieten als nur Lippenbekenntnisse. Mehr...

Kinder brauchen beide Eltern

Gastbeitrag Wenn geschiedene Eltern sich bei der Betreuung abwechseln, profitieren die Kinder. Politiker und Gerichte sollten das berücksichtigen. Mehr...

Lasst Kinder Kinder sein

Analyse Die zunehmende Psychiatrisierung von Kindern deutet auf ein ernstes gesellschaftliches Problem hin. Mehr...

Ist Familie wirklich besser als Krippe?

Leser fragen Bei Fragen der Kinderaufzucht versteht man weder Spass noch Multikulti. Mehr...

Hätte ich doch bloss Zeit für die Kinder gehabt

Kofler & Karriere CEO zu sein und kleine Kinder zu haben ist fast nicht vereinbar. Nur will das kein Manager zugeben. Mehr...

In einer Reihe aufs Töpfchen

Analyse Auch Arbeitgeber sollen die Kinderbetreuung unterstützen – sie haben das grösste Interesse an Kitas, die zuverlässig und lang genug geöffnet sind. Mehr...

Darf man Kinder hungern lassen?

Mamablog Gegessen wird, was auf den Tisch kommt: Mit diesem Motto ging eine Kita zu weit. Sie wollte auch «die Eltern erziehen». Zum Blog

Raus aus dem Dilemma

Analyse Die Kosten für ausserfamiliäre Kinderbetreuung müssen stark sinken. Das befreit die Eltern und hilft der Wirtschaft. Mehr...

Die Trennungskinder werden weiter leiden

Analyse Das Bundesgericht hat in einem Elternstreit über das Sorgerecht entschieden – und damit ein Problem zementiert. Mehr...

Sollen alle Männer zahlen?

Pro & Kontra Geht es nach dem Parlament und dem Bundesrat, müssen künftig auch unverheiratete Männer für ihre Ex-Partnerinnen Unterhalt bezahlen. Mehr...

Sexualkunde statt Männerverbot

Kommentar Die Schutzbemühungen richten wohl mehr Schaden an, als dass sie einen Nutzen bringen. Mehr...

Zum Ersten, zum Zweiten, zum Dritten

Mamablog «Grossfamilien sind wieder im Trend.» Solche Schlagzeilen lassen einen Vater von drei Kindern kalt. Er hat keine Zeit, auch noch Trends nachzulaufen. Zum Blog

Wo gibts den perfekten Babysitter?

Mamablog Wer Kinder in fremde Hände gibt, will alles richtig machen: Die Tipps unserer Autorin. Zum Blog

Neue Hortlösung für 180 Kinder
180 neue Hortplätze in Zürich-Friesenberg werden auf drei Schulhäuser verteilt, statt im Schulhaus Döltschihalde konzentriert. Die Mittelstufenschüler ...

Stichworte

Autoren

Leben

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!


Umfrage

Identifizieren Sie sich mit Ihrer Postleitzahl?




Umfrage

Wie lange haben Sie Ihr aktuelles Mobiltelefon schon?








Umfrage

Wie viel Lohn erhält Ihre Putzkraft (brutto pro Stunde)?








Umfrage

Mit welchem Kundentypen können Sie sich identifizieren?