Zum Hauptinhalt springen

Invasion aus Rosa

Wer ein Kind hat, ertrinkt in einer Flut aus Kitsch, erzeugt von einer Milliardenindustrie. Was tun?

MeinungVon Constantin Seibt
Ein Mädchentraum in Pink, optimiert nach Niedlichkeit. Foto: Alamy
Ein Mädchentraum in Pink, optimiert nach Niedlichkeit. Foto: Alamy

Sie werden dich kriegen, die Konzerne Disney, Mattel, Migros & Co. Und zwar genau in 1,20 Meter Höhe, wo die Augen deines Kindes sitzen, Augen so scharf, dass es fast Hände sind.

Dort lagert die Ware, die süss und fettig ist, Bonbons und Chips. Und auch das Süsse und Fettige für die Seele: die Kohorten von Prinzessinnen, Einhörnern und Glitzerzeug, eine Armee der Niedlichkeit.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen