Zum Hauptinhalt springen

Mit dem Fotoprofi in die Sternschnuppennacht

Alessandro Della Bella zeigt in 10 Schritten, wie Sie zum unvergesslichen Sternschnuppenbild kommen.

«Der Himmel bietet ganz grosses Kino in der Nacht»: Mit Alessandro Della Bella auf Bilderjagd.

Der jährlich wiederkehrende Meteorschauer erreicht Mitte Dezember seinen Höhepunkt. Da die sogenannten Geminiden im Winter deutlich «langsamer» (ca. 122'000 km/h) in die Atmosphäre eintreten als die sommerlichen Perseiden (ca. 212'000 km/h), haben Fotografiebegeisterte eine optimale Gelegenheit für ein spektakuläres Sternschnuppenfoto.

Ein Bild vom Profi: Der idealste Zeitpunkt für den perfekten Schnappschuss ist nach Monduntergang um 23:29 Uhr.
Ein Bild vom Profi: Der idealste Zeitpunkt für den perfekten Schnappschuss ist nach Monduntergang um 23:29 Uhr.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.