Zum Hauptinhalt springen

Mit dem Master ans Krankenbett

Pflege kann man heute studieren. Die vertiefte Auseinandersetzung öffnet Pflegenden attraktive Chancen und hält viele im Beruf, die sonst vielleicht aussteigen würden.

Pflegeexpertin Simone Herzog unterstützt und berät die Pflegefachfrauen im Kantonsspital Winterthur. Foto: Sophie Stieger
Pflegeexpertin Simone Herzog unterstützt und berät die Pflegefachfrauen im Kantonsspital Winterthur. Foto: Sophie Stieger

Linus schläft noch, als die beiden Pflegefachfrauen das Zimmer betreten. «Kannst du dir einmal den Bauch anschauen?», bittet Mandy Karapalanci ihre Kollegin und beginnt, das Baby zu entkleiden. «Ist er weich oder verhärtet?» Der Kleine wurde von seiner Mutter ins Kantonsspital Winterthur (KSW) gebracht, weil er stundenlang geschrien und alle zwei Stunden zu trinken verlangt hatte. Sie war übermüdet und verunsichert. Doch dem zwei Monate alten Buben scheint nichts zu fehlen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.