Stichwort:: Papst Benedikt XVI.

News

Papst führt Meldepflicht bei Missbrauchsfällen ein

Ab Juni muss der Klerus jeden Verdacht und jede Vertuschung eines sexuellen Missbrauchs weiterleiten. Eine Meldepflicht an staatliche Stellen ist nicht vorgesehen. Mehr...

Die heimlichen Liebhaberinnen und der Papst

26 Frauen erbaten beim Papst eine Audienz – sie alle haben oder hatten heimliche Liebschaften mit Geistlichen. Ihre Forderungen formulierten sie in einem Schreiben. Mehr...

Papst Franziskus: «Ja, es gibt eine Schwulen-Lobby»

Der Vatikan hat homosexuelle Seilschaften stets bestritten. Nun soll es sie offenbar doch geben. Das geheime Protokoll einer päpstlichen Privataudienz gelangte an die Öffentlichkeit. Mehr...

Papst-Porträt aus Kondomen wird versteigert

Daran haben viele strenggläubige Katholiken wohl keine Freude: Die US-Künstlerin Niki Johnson hat aus 17'000 Kondomen ein Porträt des Ex-Papstes Benedikt geschaffen. Nun kommt es unter den Hammer. Mehr...

«Wenn er so reden würde, dass man ihn versteht, wäre das schon viel»

Die weltliche wie die geistliche Seite der katholischen Kirche Zürichs haben dieselbe Hoffnung: Franziskus I. möge die Ortskirchen stärken und die Kurie reformieren. Benno Schnüriger und Josef Annen sind guter Dinge. Mehr...

Interview

«Ihm fehlt dieses menschenfreundliche Charisma»

Interview Der Schweizer Kardinal Kurt Koch wird von Insidern und Schweizer Medien als Nachfolger Benedikts gehandelt. Vatikankenner Michael Meier relativiert. Mehr...

«Er hat den Kontakt zur Realität längst verloren»

Interview Psychoanalytiker Mario Erdheim sagt, wer in seinem Beruf so viel narzisstische Bestätigung bekomme wie der Papst, müsse sich nicht ändern. Benedikt habe keinerlei Bezug mehr zu den Problemen der Menschen. Mehr...

«Er hatte den Vatikan nicht im Griff»

Interview Benedikt XVI. ist der erste Papst seit 700 Jahren, der sein Amt freiwillig abgibt. Vatikan-Kenner Michael Meier sagt, welche Gründe zum Rücktritt geführt haben könnten und was ein Papst im Ruhestand tut. Mehr...

«Der heilige Geist ist der beste Freund»

Kardinal Kurt Koch hofft auf mehr öffentliche Präsenz der Religion und ein kritischeres Verhältnis zur Multikultur. Und er wünscht sich, dass der nächste Papst nicht aus Europa stammt. Mehr...

«Papst werden? Koch müsste es machen wie Ratzinger»

Mit Kurt Koch hat die Schweiz einen neuen Kardinal. Hat er gar das Zeug zum Papst? Vatikan-Kenner Michael Meier weiss, worauf es ankommt und wie die Chancen für den gebürtigen Emmenbrückner stehen. Mehr...

Hintergrund

Der Schattenpapst

Porträt Benedikt XVI. will auch nach seinem Rücktritt Papst bleiben. Mehr...

Heiligsprechung mit vier Päpsten

Bei der Kanonisierung von Johannes XXIII. und Johannes Paul II. erscheint Benedikt XVI. erstmals wieder auf dem Petersplatz. Mehr...

Das Konflikt-Konklave

Die römische Kurie verpasst US-Kardinälen einen Maulkorb, während Geistliche aus den eigenen Reihen die italienischen Medien mit brisantem Insiderwissen beliefern. Mehr...

Zuerst war der Film, dann wurde er Realität

Hintergrund Mit «Habemus Papam» hat der italienische Regisseur Nanni Moretti die Realität vorweggenommen. Der Film, der beim Vatikan nicht gut ankam, erzählt die Geschichte eines Papstes, der nicht Papst sein will. Mehr...

Er verprellte die Juden, erzürnte die Muslime

Papst Benedikt XVI. sah sich vor allem als Hüter einer orthodoxen Glaubensdoktrin. Ohne Not legte er sich mit Muslimen, Juden, Homosexuellen und den Ureinwohner Südamerikas an. Mehr...

Meinung

Die 68er sind schuld, meint der ehemalige Papst

Analyse Joseph Ratzinger ortet die Ursache des kirchlichen Missbrauchsskandals in der Protestbewegung von 1968. Schuldbewusstsein? Fehlanzeige. Mehr...

Roms wichtigste Reform

Essay Der Schweizer Theologe Hans Küng beschreibt, wie ihm Papst Johannes Paul II. die kirchliche Lehrbefugnis entzog. Jetzt hofft er auf Papst Franziskus. Mehr...

TV-Kritik: «Der Papst ist bloss ein Bischof»

TV-Kritik Der «Club» behandelte gestern den Abgang des Papsts. Nach anfänglicher Lobpreisung wurde durchaus erregt diskutiert. Mehr...

Ein Gott der Gottlosen

Der Jesus der Evangelien war anstössiger, als Kirche und Dogma es wollen: Zu diesem Schluss kommt der Theologe Hans Küng. Mehr...

Jesus hatte Jünger, der Papst hat Leser

Auch Benedikts zweites Buch über Jesus verkauft sich prächtig. Ein Wunder ist das nicht, es gibt weltliche Gründe. Mehr...

Service

Papst-Rücktritt, nordische Ski-WM und Abstimmungssonntag

Papst Benedikt XVI. tritt zurück, Dario Cologna startet an der nordischen Ski-WM in zwei weiteren Konkurrenzen und das Schweizer Stimmvolk entscheidet über drei eidgenössische Vorlagen. So wird die Woche. Mehr...

Bildstrecken


Nichts als Pannen: Fünf Jahre Papst Benedikt XVI.
Ernüchternde Bilanz des Pontifikats von Papst Benedikt XVI.


Videos


Harlem Globetrotters besuchen Papst
Die Basketball-Showtruppe hat den Pontifex ...

Papst führt Meldepflicht bei Missbrauchsfällen ein

Ab Juni muss der Klerus jeden Verdacht und jede Vertuschung eines sexuellen Missbrauchs weiterleiten. Eine Meldepflicht an staatliche Stellen ist nicht vorgesehen. Mehr...

Die heimlichen Liebhaberinnen und der Papst

26 Frauen erbaten beim Papst eine Audienz – sie alle haben oder hatten heimliche Liebschaften mit Geistlichen. Ihre Forderungen formulierten sie in einem Schreiben. Mehr...

Papst Franziskus: «Ja, es gibt eine Schwulen-Lobby»

Der Vatikan hat homosexuelle Seilschaften stets bestritten. Nun soll es sie offenbar doch geben. Das geheime Protokoll einer päpstlichen Privataudienz gelangte an die Öffentlichkeit. Mehr...

Papst-Porträt aus Kondomen wird versteigert

Daran haben viele strenggläubige Katholiken wohl keine Freude: Die US-Künstlerin Niki Johnson hat aus 17'000 Kondomen ein Porträt des Ex-Papstes Benedikt geschaffen. Nun kommt es unter den Hammer. Mehr...

«Wenn er so reden würde, dass man ihn versteht, wäre das schon viel»

Die weltliche wie die geistliche Seite der katholischen Kirche Zürichs haben dieselbe Hoffnung: Franziskus I. möge die Ortskirchen stärken und die Kurie reformieren. Benno Schnüriger und Josef Annen sind guter Dinge. Mehr...

Der Kamin auf der Sixtinischen Kapelle steht

Aus ihm wird bald schwarzer und weisser Rauch aufsteigen: Arbeiter haben den Kamin für das Konklave auf der Sixtinischen Kapelle montiert. Die Vorbereitungen für die Papstwahl laufen auf Hochtouren. Mehr...

Konklave beginnt am Dienstag

Nach fünftägiger Beratung im Vatikan ist nun klar: Ab kommendem Dienstag beginnt die Wahl des neuen Papstes. Mehr...

Kardinäle kommen erstmals zusammen

Im Vatikan haben die Vorbereitungen für die Wahl des neuen Papstes begonnen. Bereits wird über den Termin für die Papstwahl spekuliert. Mehr...

Die Twitter-Bilanz des Papstes

79 Tage lang war Benedikt XVI. bei Twitter registriert. Drei Dutzend Nachrichten setzte @Pontifex während dieser Zeit ab. Er rief Menschen zum Gebet auf, übte Kritik und rief auch mal lustige Reaktionen hervor. Mehr...

Genzenloser Jubel, ein zerstörter Siegelring und ein letzter Tweet

Die heutige Generalaudienz war der letzte öffentliche Grossauftritt von Benedikt XVI., bevor er sein Amt als Papst niederlegt. Seine Fans reisten aus der ganzen Welt nach Rom. Mehr...

«Gott hat mich gerufen»

Sichtlich gerührt verabschiedete sich Papst Benedikt XVI. heute in Rom von den Gläubigen auf dem Petersplatz: Bei seinem letzten Sonntagsgebet versagte ihm mehrmals die Stimme. Mehr...

«Üble Nachrede, Desinformation, Verleumdung»

Der Rücktritt von Benedikt hänge mit einem geheimen Schwulennetzwerk im Vatikan zusammen, behaupten italienische Medien. Mit ungewöhnlich scharfen Worten wies der Papstsprecher diese Vermutungen nun zurück. Mehr...

Wenn der Papst das Internet kritisiert

Wer folgte Benedikt XVI. auf Twitter? Welche Nachrichten verschickte er und welche Fragen stellte das Oberhaupt der katholischen Kirche? Eine Bilanz. Mehr...

Brisanter Bericht wirft Fragen zu Papst-Rücktritt auf

Laut der italienischen Presse könnte der Rücktritt von Benedikt XVI. mit einem Bericht über ein Netzwerk homosexueller Priester zu tun haben. Mehr...

«Wir werden dich vermissen»

Zehntausende haben Papst Benedikt XVI. auf dem Petersplatz zugejubelt. Dieser sprach zum vorletzten Mal den Sonntagssegen. Inzwischen sind die ersten Kardinäle aus dem Ausland im Vatikan eingetroffen. Mehr...

«Ihm fehlt dieses menschenfreundliche Charisma»

Interview Der Schweizer Kardinal Kurt Koch wird von Insidern und Schweizer Medien als Nachfolger Benedikts gehandelt. Vatikankenner Michael Meier relativiert. Mehr...

«Er hat den Kontakt zur Realität längst verloren»

Interview Psychoanalytiker Mario Erdheim sagt, wer in seinem Beruf so viel narzisstische Bestätigung bekomme wie der Papst, müsse sich nicht ändern. Benedikt habe keinerlei Bezug mehr zu den Problemen der Menschen. Mehr...

«Er hatte den Vatikan nicht im Griff»

Interview Benedikt XVI. ist der erste Papst seit 700 Jahren, der sein Amt freiwillig abgibt. Vatikan-Kenner Michael Meier sagt, welche Gründe zum Rücktritt geführt haben könnten und was ein Papst im Ruhestand tut. Mehr...

«Der heilige Geist ist der beste Freund»

Kardinal Kurt Koch hofft auf mehr öffentliche Präsenz der Religion und ein kritischeres Verhältnis zur Multikultur. Und er wünscht sich, dass der nächste Papst nicht aus Europa stammt. Mehr...

«Papst werden? Koch müsste es machen wie Ratzinger»

Mit Kurt Koch hat die Schweiz einen neuen Kardinal. Hat er gar das Zeug zum Papst? Vatikan-Kenner Michael Meier weiss, worauf es ankommt und wie die Chancen für den gebürtigen Emmenbrückner stehen. Mehr...

«Pädophile suchen sich Berufe aus, in denen sie an Kinder herankommen»

Der Psychiater, Theologe und Bestsellerautor Manfred Lütz bezeichnet die These, wonach das Zölibat den sexuellen Missbrauch fördere, als wissenschaftlich nicht haltbar. Mehr...

Die Sünden des Papstes

Fünf Jahre nach der Wahl Joseph Ratzingers zum Papst befindet sich die katholische Kirche in einer existenziellen Krise. Hat das Kirchenoberhaupt versagt? Religionspolitologe Otto Kallscheuer zieht eine Bilanz des Pontifikats. Mehr...

Der Schattenpapst

Porträt Benedikt XVI. will auch nach seinem Rücktritt Papst bleiben. Mehr...

Heiligsprechung mit vier Päpsten

Bei der Kanonisierung von Johannes XXIII. und Johannes Paul II. erscheint Benedikt XVI. erstmals wieder auf dem Petersplatz. Mehr...

Das Konflikt-Konklave

Die römische Kurie verpasst US-Kardinälen einen Maulkorb, während Geistliche aus den eigenen Reihen die italienischen Medien mit brisantem Insiderwissen beliefern. Mehr...

Zuerst war der Film, dann wurde er Realität

Hintergrund Mit «Habemus Papam» hat der italienische Regisseur Nanni Moretti die Realität vorweggenommen. Der Film, der beim Vatikan nicht gut ankam, erzählt die Geschichte eines Papstes, der nicht Papst sein will. Mehr...

Er verprellte die Juden, erzürnte die Muslime

Papst Benedikt XVI. sah sich vor allem als Hüter einer orthodoxen Glaubensdoktrin. Ohne Not legte er sich mit Muslimen, Juden, Homosexuellen und den Ureinwohner Südamerikas an. Mehr...

«Ich rufe alle dazu auf, Friedensstifter zu werden»

Viele Libanesen haben Benedikt XVI. als Friedensboten herbeigesehnt. Der Papst forderte die Libanesen aber dazu auf, ihre Zukunft selber zu gestalten – und wurde dabei von der Armee mit Panzern geschützt. Mehr...

Eine sterbende Revolution und ein aufmüpfiges Kirchenvolk

Papst Benedikt XVI. trifft bei seinem bevorstehenden Besuch auf ein anderes Kuba als sein Vorgänger Johannes Paul II. im Jahr 1998. Mehr...

Ein himmlisches Interview für 7000 Euro

Hintergrund Sogar der Vatikan muss sparen: Um einen Teil der Reisekosten des anstehenden Zentralamerika-Besuches zu decken, werden Journalisten zur Kasse gebeten. Mehr...

Kirche tagt wegen sexuellen Missbrauchs

Am Eröffnungstag des internationalen Kirchensymposiums gegen sexuellen Missbrauch sprach ein Kardinal von einem «drastischen Anstieg» der Fälle. Nun will man Lösungen finden. Mehr...

Die PS des Papstes

In Deutschland wird Benedikt XVI. seinen Schäfchen wieder aus seinem Papamobil zuwinken – nur eine der mehr als 50 päpstlichen Karossen in aller Welt, zu denen echte Schmuckstücke zählen. Mehr...

Der gepanzerte Papst

Hintergrund Benedikt XVI. kommt wieder einmal sein Heimatland besuchen. Die anfängliche Begeisterung ist verflogen. Der deutsche Papst und die deutsche Bevölkerung können es nicht mehr miteinander. Mehr...

Pädophilen-Jäger will den Papst vor Gericht zerren

Anwalt Jeff Anderson kennt mit pädophilen Priestern kein Erbarmen. Er hat schon Tausende vor Gericht gezerrt. Doch sein ganz grosses Ziel hat der Amerikaner noch nicht erreicht: Den Papst anzuklagen. Mehr...

TV-Kritik: Pfarrer, bevorzugter Beruf pädophiler Männer?

Im «Club» versuchte man über Triebstau im Klerus und andere Aspekte der Missbrauchsfälle in der katholischen Kirche zu sprechen. Die Rolle des Papstes blieb undiskutiert. Mehr...

«Es gab keinen, der so viel wusste»

Der bekannte Theologe Hans Küng übt scharfe Kritik am Papst: Benedikt XVI. wisse seit Jahrzehnten vom Ausmass des Missbrauchs in seiner Kirche – und habe mitgeholfen, zu verschleiern. Mehr...

Papst für harte Linie gegen pädophile Priester

Papst Benedikt will sich in den nächsten Tagen in einem Hirtenbrief zu den Missbrauchsfällen in ganz Europa äussern. Mehr...

Die 68er sind schuld, meint der ehemalige Papst

Analyse Joseph Ratzinger ortet die Ursache des kirchlichen Missbrauchsskandals in der Protestbewegung von 1968. Schuldbewusstsein? Fehlanzeige. Mehr...

Roms wichtigste Reform

Essay Der Schweizer Theologe Hans Küng beschreibt, wie ihm Papst Johannes Paul II. die kirchliche Lehrbefugnis entzog. Jetzt hofft er auf Papst Franziskus. Mehr...

TV-Kritik: «Der Papst ist bloss ein Bischof»

TV-Kritik Der «Club» behandelte gestern den Abgang des Papsts. Nach anfänglicher Lobpreisung wurde durchaus erregt diskutiert. Mehr...

Ein Gott der Gottlosen

Der Jesus der Evangelien war anstössiger, als Kirche und Dogma es wollen: Zu diesem Schluss kommt der Theologe Hans Küng. Mehr...

Jesus hatte Jünger, der Papst hat Leser

Auch Benedikts zweites Buch über Jesus verkauft sich prächtig. Ein Wunder ist das nicht, es gibt weltliche Gründe. Mehr...

Der Papst erhebt Jesus-Mythen zu Fakten

In seinem neuen Jesus-Buch nimmt Benedikt XVI. die Evangelien wortwörtlich. Sein dogmatischer Zugang versperrt ihm die Sicht auf die historische Figur. Mehr...

Die parfümierten Traditionalisten

Der deutsche Theologe David Berger beschreibt die lateinische Messe als homosexuelle Subkultur. Sein Buch, «Der heilige Schein», trifft den Nerv der Kleriker-Kirche und des Ratzinger-Pontifikats. Mehr...

Das Prinzip bleibt unbefleckt

Die Lockerung des Kondomverbots betrifft den Gesundheitsschutz. Es lockert das Verbot der künstlichen Empfängnisverhütung nicht, sondern ist nur eine Ausnahme, die die Regel bestätigt. Mehr...

Ein Pontifikat der Fehltritte

Am 19. April ist Benedikt XVI. fünf Jahre im Amt. Noch kein Papst ist so stark in die Kritik geraten. Seiner Herrlichkeit fehlt es an Seelenwärme. Mehr...

Dubiose Vatikan-Bilanzen: Wie reich ist der Papst tatsächlich?

Im Keller eines abgelegenen Bauernhauses im Tessin wurden zwei Koffer mit Dokumenten über das Finanzgebaren des Vatikans entdeckt. Der italienische Journalist Gianluigi Nuzzi hat ein Buch darüber geschrieben. Mehr...

Papst-Rücktritt, nordische Ski-WM und Abstimmungssonntag

Papst Benedikt XVI. tritt zurück, Dario Cologna startet an der nordischen Ski-WM in zwei weiteren Konkurrenzen und das Schweizer Stimmvolk entscheidet über drei eidgenössische Vorlagen. So wird die Woche. Mehr...

Nichts als Pannen: Fünf Jahre Papst Benedikt XVI.
Ernüchternde Bilanz des Pontifikats von Papst Benedikt XVI.

Harlem Globetrotters besuchen Papst
Die Basketball-Showtruppe hat den Pontifex ...

Stichworte

Autoren

Leben

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!


Umfrage

Identifizieren Sie sich mit Ihrer Postleitzahl?




Umfrage

Wie lange haben Sie Ihr aktuelles Mobiltelefon schon?








Umfrage

Wie viel Lohn erhält Ihre Putzkraft (brutto pro Stunde)?








Umfrage

Mit welchem Kundentypen können Sie sich identifizieren?