Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Regierung sorgt sich um österreichisches Deutsch

Will «einen aufmerksamen Umgang mit der deutschen Sprache in Österreich fördern»: Österreichs Bildungsministerin Gabriele Heinisch-Hosek.

Ist die Synchronisation schuld?

SDA/mw