Zum Hauptinhalt springen

So bekämpfen Sie das Gruselmonster im Kinderzimmer

Fürchten sich kleine Kinder, kann die gute Zauberfee helfen. Doch manchmal steckt mehr hinter der Angst.

Wenn Kinder alleine im Bett sind, kann schnell Angst aufsteigen: Ein Mädchen zieht sich die Decke über das Gesicht. Foto: Keystone
Wenn Kinder alleine im Bett sind, kann schnell Angst aufsteigen: Ein Mädchen zieht sich die Decke über das Gesicht. Foto: Keystone

Jeder kennt sie noch, die Ängste aus seiner Kinderzeit. Und erinnert sich wahrscheinlich, dass es dabei nicht nur um echte Begegnungen wie diejenige mit dem grossen Nachbarshund oder der gestrengen Grossmama ging, vor denen er sich fürchtete. Genauso schrecklich konnten auch vermeintliche Gefahren sein, wie ein Gruselmonster unterm Bett oder einfach die Angst vor der Dunkelheit. Denn Kinder machen keinen Unterschied zwischen den für Erwachsene erkennbaren realen Bedrohungen und denen, die sie sich in ihrer mit allerlei Wesen bevölkerten Fantasiewelt vorstellen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.