Zum Hauptinhalt springen

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist schlechter

Den Nachwuchs mit modernster Technik überwachen? «Tracking» mag Eltern dienen – aber bestimmt nicht den Kindern.

Finden auch alleine zurück: Zwei Kinder im Wald. Foto: iStock
Finden auch alleine zurück: Zwei Kinder im Wald. Foto: iStock

«Fröschli» ist auf Schritt und Tritt dabei. Es weiss fast alles, wie ein guter Freund. Doch «Fröschli» ist kein Freund, sondern ein kaum zigarettenschachtelgrosser Sender. Das «Fröschli» hängt am Schulthek, am Gürtel oder mit einem Band am Hals. Die Eltern können so aus der Ferne über ihr Handy jederzeit feststellen, wo sich ihr Kind aufhält.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.