Zum Hauptinhalt springen

Warum hat mich meine Mutter verlassen?

Tanja Sajeewa kam als Baby aus Sri Lanka zu Adoptiveltern in die Schweiz. Jetzt sucht sie ihre Wurzeln.

Samanta Siegfried, Das Magazin
Tanja Sajeewa hat in ihrem Herkunftsland ihre Wurzeln gesucht: Eine Frau schaut in Sri Lanka aufs Meer. Symbolbild: Getty Images
Tanja Sajeewa hat in ihrem Herkunftsland ihre Wurzeln gesucht: Eine Frau schaut in Sri Lanka aufs Meer. Symbolbild: Getty Images

Es war eine roségoldene Taschenuhr, die Tanja Sajeewa vierzig Jahre Hoffnung gegeben hat. Sie hat die Grösse eines Mantelknopfes und die Form eines Marienkäfers. Öffnet man die Flügel, so kommt das Zifferblatt zum Vorschein. Ihre Adoptivmutter erzählte ihr, ihre leibliche Mutter habe diese Uhr für sie mitgegeben. Seither dachte Tanja Sajeewa: Wenn ich meine leibliche Mutter jemals wiederfinde und sie sich an diese Uhr erinnert, dann weiss ich, dass sie es wirklich ist.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen