Zum Hauptinhalt springen

Wie Eltern ihren Kindern die Trennung erklären

«Mein Sohn war wütend, er hat geweint»: Mütter und Väter erzählen von dem Moment, der so viel verändert.

«Papa zieht bald aus»: Es ist ein schwerer Schritt, sich zu trennen, und noch schwerer, es den Kindern zu erzählen. Foto: Xavier Mouton/Unsplash
«Papa zieht bald aus»: Es ist ein schwerer Schritt, sich zu trennen, und noch schwerer, es den Kindern zu erzählen. Foto: Xavier Mouton/Unsplash

«Die Kinder hatten uns in einem Brief gebeten, weniger zu streiten»

Oliver H., 48. Seine Kinder waren bei der Trennung 12 und 8 Jahre alt

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.