Zum Hauptinhalt springen

Wird man narzisstischer durchs Online-Ich?

Nicht erst seit Facebook und Co besteht der Verdacht, dass wir in einer narzistischen Gesellschaft leben. Dass heisst aber nicht, dass der Aufstieg der Social Media unser Verhältnis zu uns selbst nicht verändert hat.

Mir scheint, als werden ich und mein Umfeld immer narzisstischer: Ich versuche mich oft gut darzustellen und pflege neben meinem lebendigen Ich erst noch ein Online-Ich auf einzelnen Portalen. Wird der Narzisst in mir durch die Möglichkeiten der Smartphones und der neuen sozialen Medien erst recht geweckt? Oder war er schon immer da und hat jetzt endlich die gewünschte Bühne erhalten? A. R.

Lieber Herr R.Früher hätten wir statt «Ich und mein Umfeld» gesagt «mein Umfeld und ich»: Da sehen Sie mal, wie narzisstisch wir geworden sind. – Kleiner Scherz am Rande, der nur zeigen soll, wie heikel es ist, aus einzelnen Phänomenen umfassende Zeitdiagnosen abzuleiten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.