Zum Hauptinhalt springen

Ozon belastet «Heuschnüppeler»

Die hohen Sommertemperaturen treiben die Ozonwerte in die Höhe. In den letzten Wochen wurde der Grenzwert vielerorts überschritten. Das bekommen auch die «Heuschnüppeler» zu spüren.

Gefährliche Strahlen: Scheint die Sonne intensiv, steigt die Ozonkonzentration.
Gefährliche Strahlen: Scheint die Sonne intensiv, steigt die Ozonkonzentration.

Bodennahes Ozon wirkt als Reizgas. Es entsteht aus Stickoxiden und flüchtigen organischen Verbindungen bei intensiver Sonneneinstrahlung vor allem im Frühling und im Sommer. Diese heimtückische Belastung führt dazu, dass ozonempfindliche Personen häufiger unter Atembeschwerden leiden. Und Pollenallergiker sind gleich doppelt gestraft.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.