Zum Hauptinhalt springen

Renaissance der Pestwurz

Von «pestilenzischem Fieber» bis zu Entzündungen aller Art: Die Pestwurz wird seit alters gegen Krankheiten eingesetzt. Bewiesen ist, dass die Heilpflanze auch bei Heuschnupfen hilft.

Die Pestwurz: Die Pflanze gilt als einziges Naturheilmittel, das nachweislich gegen Heuschnupfen wirkt.
Die Pestwurz: Die Pflanze gilt als einziges Naturheilmittel, das nachweislich gegen Heuschnupfen wirkt.
Keystone

Heuschnupfen bedeutet für viele Betroffene eine starke Einschränkung der Lebensqualität, manchmal bis in den Herbst hinein. Kein Wunder, dass auf dem Gesundheitsmarkt unzählige Therapien feilgeboten werden, auch im Bereich der Naturheilkunde und Komplementärmedizin. Doch in der Fülle alternativer Methoden und Produkte gibt es nur ein einziges Naturheilmittel, das nachweislich gegen Heuschnupfen wirkt: die Pestwurz (Petasites).

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.