Stichwort:: Garten

News

Die sechs Highlights des Zürcher Tomatenfestivals

72 verschiedene Sorten, 18'000 Setzlinge: In der Stadtgärtnerei ist Tomaten-Setzlingsmarkt. Der Chef verrät seine Favoriten. Mehr...

Kahlschlag im Paradies

Eine Geschichte vom Ende eines wunderschönen Gartens im Höngger Rütihof und vom hemdsärmeligen Vorgehen eines quartierbekannten ehemaligen Landwirts. Mehr...

Zürcher Bünzlis gegen Zürcher Hippies

In Altstetten entsteht stadtweit die grösste Anbaufläche für Garten-Amateure. Schrebergärtner (Unkräutchen wegjäten) kämpfen da gegen Gemeinschaftsgärtner (kollektiv ins Chaos). Mehr...

Gegen das Gärtchendenken

Eine neue Form des Gruppengärtnerns ist in Zürich im Trend: Der Gemeinschaftsgarten. Den alteingesessenen Schrebergärtnern passt das gar nicht. Mehr...

Ein Hochhaus als Gemüsegarten

Vertical Farming boomt: Gebäude werden in Farmen umfunktioniert. Experten sprechen bereits von der nächsten Agro-Revolution. Aber ergibt das ökologisch einen Sinn? Mehr...

Interview

«Die Gartenszene sprudelt vor Ideen»

Interview Stadtrat Filippo Leutenegger verspricht, die Anliegen der Schrebergärtner ernst zu nehmen. Mehr...

Hintergrund

Wie ein Gärtner zum Glückspilz werden kann

Die ideale Lösung für bequeme Gartenbesitzer: ein Pilzgarten. Ist ein solcher angelegt, kann man ohne weiteren Aufwand einige Jahre einfach ernten. Mehr...

Tipps fürs Gärtnern im Alter

Wer ein Leben lang gärtnert, kann sich meist schwer von seinem grünen Reich trennen. So fällt die Gartenarbeit im Alter leichter. Mehr...

Die Partnervermittlerin für Wildbienen ist gefragt

Die Webanwendung von Anrika Velychko hilft, Wildbienenarten in der Stadt zu fördern. Indem man die richtigen Wildpflanzen ins Balkonkistchen oder in den Garten pflanzt. Mehr...

So können Sie jedes Jahr im Garten ernten

Mehrjährige Gemüsesorten machen weniger Arbeit und sparen Kosten. Unsere Tipps für einen praktischen Garten. Mehr...

Der grüne Duden – ein Garten-ABC

Die mit Abstand schwierigste Phase im Gärtnerjahr ist jene zwischen dem Ansäen und dem Ernten. Zum Überbrücken braucht es jede Menge Fachvokabular. Mehr...

Meinung

Die Gärten des Grauens

Kolumne Was Steine aus Asien in städtischen Gärten anrichten können. Mehr...

Er gibt dem Dachs Prozac

Kritik Der Gartenkolumnist Robin Lane Fox ist ein ziemlich grober Grünfinger. Mehr...

Ein avantgardistischer Christbaum

Kolumne Unsere Autorin mutmasst, warum die Nordmanntanne als Weihnachtsbaum so beliebt ist. Und liefert vier Alternativen zum entwurzelten Christbaum. Mehr...

Machen Sie den Christo!

Kolumne Der Winter naht. Mit diesen fünf Tipps bereiten Sie Ihrem Garten und Ihren Pflanzen einen guten Start in die kalte Jahreszeit. Mehr...

Giessen Sie klug!

Kolumne Wässern ist nicht gleich wässern: Mit diesen fünf Tipps gedeihen die Pflanzen auch im Hochsommer. Mehr...

Service

«Nur zwei Schüler kannten Edelweiss»

Wer im Garten Erfolg haben will, muss anfangen, artgerecht zu gärtnern, sagt Gärtnermeister Klaus Oetjen. Mehr...

Diese Hecken sollte man verbieten

Die formgeschnittenen Kirschlorbeer-Hecken sind nicht nur langweilig, sondern schädlich für die Umwelt. Es gibt viele Alternativen. Mehr...

Schneck lass nach!

Ein völlig schneckenloser Garten ist zwar eine Illusion. Aber es gibt durchaus die eine oder andere Möglichkeit, seine Jungpflanzen zu schützen und die Weichtiere auszutricksen. Mehr...

Vorsicht mit dem Spaten

Viele Hobbygärtner können es kaum erwarten, den Spaten wieder in die Hand zu nehmen. Wir zeigen, warum man diesen nicht allzu intensiv einsetzen sollte. Mehr...

Lasst Sprossen spriessen!

Wer es im Herbst verpasst hat, Wintergemüse anzusäen, muss nicht auf Frisches aus heimischer Produktion verzichten: Sprossen lassen sich einfach kultivieren und sind erst noch gesund. Mehr...

Bildstrecken


Wo das Auge weidet
Faszinierende Muster aus dem Alltag lassen uns staunen.

Die senkrechten Gärten
Die Natur kehrt an Hauswänden in die Stadt zurück



Die sechs Highlights des Zürcher Tomatenfestivals

72 verschiedene Sorten, 18'000 Setzlinge: In der Stadtgärtnerei ist Tomaten-Setzlingsmarkt. Der Chef verrät seine Favoriten. Mehr...

Kahlschlag im Paradies

Eine Geschichte vom Ende eines wunderschönen Gartens im Höngger Rütihof und vom hemdsärmeligen Vorgehen eines quartierbekannten ehemaligen Landwirts. Mehr...

Zürcher Bünzlis gegen Zürcher Hippies

In Altstetten entsteht stadtweit die grösste Anbaufläche für Garten-Amateure. Schrebergärtner (Unkräutchen wegjäten) kämpfen da gegen Gemeinschaftsgärtner (kollektiv ins Chaos). Mehr...

Gegen das Gärtchendenken

Eine neue Form des Gruppengärtnerns ist in Zürich im Trend: Der Gemeinschaftsgarten. Den alteingesessenen Schrebergärtnern passt das gar nicht. Mehr...

Ein Hochhaus als Gemüsegarten

Vertical Farming boomt: Gebäude werden in Farmen umfunktioniert. Experten sprechen bereits von der nächsten Agro-Revolution. Aber ergibt das ökologisch einen Sinn? Mehr...

Gegen TNT ist ein Kraut gewachsen

Pflanzen könnten TNT-verseuchte Böden reinigen. Bei Labortests fand man einen Pflanzentyp, der eine hohe Toleranz gegen die chemische Substanz hat. Mehr...

Der 1054-Kilo-Kürbis – «Crazy»

Der Zürcher Beni Meier hat zugeschlagen, sein Kürbis bricht den Weltrekord. Sein Geheimnis, sein Preisgeld, sein Kampf gegen die Amerikaner. Mehr...

Ein Geschenk, das keiner will

Die Stadt Zürich hat für heute Donnerstag zum Gemüseerntetag aufgerufen. Doch Essbares aus öffentlichen Blumenrabatten scheint weit weniger gefragt als gedacht. Mehr...

Blumenbeete zum Essen freigegeben

Die Bewohner von Zürich dürfen morgen Donnerstag das Gemüse ernten, das dieses Jahr in den städtischen Rabatten gepflanzt wurde. Das war ursprünglich nicht so geplant. Mehr...

Krautstiele an bester Lage

Die Stadt Zürich hat im Frühling rund 40 Beete mit Gemüse bepflanzt – etwa mitten auf dem Bahnhofplatz. Nun sind die Gewächse erntereif. Aber es gibt einen Haken. Mehr...

Magier absoluter Geometrie

Bildstrecke Paris Versailles, Chantilly, Fontainebleau: Die Gärten von André Le Nôtre sind weltberühmt. Zum 400. Geburtstag des Meisters der barocken Gartenkunst putzt die Nachwelt seine Schöpfungen wieder heraus. Mehr...

Zu früh gefreut?

Euphorische Hobbygärtner bescherten den Gartencentern über Pfingsten Rekordumsätze. Doch den frisch gepflanzten Setzlingen droht der Kältetod: Ende Woche gibts Schnee auf dem Uetliberg. Mehr...

Stadtpärke werden zur Müllhalde

Die Basler Stadtgärtnerei kommt mit dem Aufräumen in den Stadtpärken kaum noch nach. Die Leute entsorgen in den Gebüschen Sperrmüll, Hauskehricht oder sogar TV-Bildschirme. Mehr...

«Die Gartenszene sprudelt vor Ideen»

Interview Stadtrat Filippo Leutenegger verspricht, die Anliegen der Schrebergärtner ernst zu nehmen. Mehr...

Wie ein Gärtner zum Glückspilz werden kann

Die ideale Lösung für bequeme Gartenbesitzer: ein Pilzgarten. Ist ein solcher angelegt, kann man ohne weiteren Aufwand einige Jahre einfach ernten. Mehr...

Tipps fürs Gärtnern im Alter

Wer ein Leben lang gärtnert, kann sich meist schwer von seinem grünen Reich trennen. So fällt die Gartenarbeit im Alter leichter. Mehr...

Die Partnervermittlerin für Wildbienen ist gefragt

Die Webanwendung von Anrika Velychko hilft, Wildbienenarten in der Stadt zu fördern. Indem man die richtigen Wildpflanzen ins Balkonkistchen oder in den Garten pflanzt. Mehr...

So können Sie jedes Jahr im Garten ernten

Mehrjährige Gemüsesorten machen weniger Arbeit und sparen Kosten. Unsere Tipps für einen praktischen Garten. Mehr...

Der grüne Duden – ein Garten-ABC

Die mit Abstand schwierigste Phase im Gärtnerjahr ist jene zwischen dem Ansäen und dem Ernten. Zum Überbrücken braucht es jede Menge Fachvokabular. Mehr...

Grosses Theater für den Garten

Traktoren schlängeln sich in Oerlikon zwischen Blumenkisten und Rindenkompost hindurch. Sie errichten eine der grössten Gartenausstellungen weltweit. Mehr...

Was ist bloss aus den Gartenzwergen geworden?

Bildstrecke Die Gärten, die an der Giardina in der Messe Zürich heuer gezeigt werden, sind üppig und wunderschön. Doch etwas fehlt. Mehr...

Die schnelle, kurze Woche der Osterglocken

Halb Europa kauft in dieser Woche Narzissen aus Holland. Aber schon nächste Woche will sie kein Mensch mehr. Timing ist alles in diesem Geschäft. Und Handarbeit, viel Handarbeit. Mehr...

Zügeln hassen sie

Kolumne Werden Kiwis verpflanzt, beginnt man wieder bei null. Mehr...

Reden mit dem Frauenschuh

Damit Freilandorchideen lange leben, benötigen sie eine besondere Pflege. Mehr...

Der Denkfehler der Trend-Schrebergärtner

Die Lust auf urbanes Gärtnern treibt junge Stadtzürcher in die Schrebergärten. Dort kommt es zu Konflikten mit den Alteingesessenen, denn die erwarten strikte Befolgung der Regeln. Mehr...

Vom Idyll ist nur Kleinholz übrig

40 Jahre lang stand auf der Zürcher Werdinsel ein privates Holzhäuschen, auf das viele neidisch waren. Jetzt ist es weg. Grund sind die Limmatfische. Mehr...

See, Wald, Beton oder einfach ein Garten?

Die Kasernenwiese liegt mitten in der Stadt und soll 2020 öffentlich werden. Das lässt Landschaftsarchitekten träumen. Mehr...

Raus aus den Stöckelschuhen, rein in die Gummistiefel

Zürich wird gesund und nachhaltig. Drei Kurzporträts von Jungunternehmern, die zeigen, wie man mit Bio gut verdienen und noch besser schlafen kann. Mehr...

Dieses Gras ist kaum zu bremsen

Wenn man den Bambus nicht in Schach hält, wird aus dem lauschigen Gärtli schnell ein wuchernder Wald. Dem asiatischen Gewächs ist manchmal nur noch mit Gift beizukommen. Mehr...

Die Gärten des Grauens

Kolumne Was Steine aus Asien in städtischen Gärten anrichten können. Mehr...

Er gibt dem Dachs Prozac

Kritik Der Gartenkolumnist Robin Lane Fox ist ein ziemlich grober Grünfinger. Mehr...

Ein avantgardistischer Christbaum

Kolumne Unsere Autorin mutmasst, warum die Nordmanntanne als Weihnachtsbaum so beliebt ist. Und liefert vier Alternativen zum entwurzelten Christbaum. Mehr...

Machen Sie den Christo!

Kolumne Der Winter naht. Mit diesen fünf Tipps bereiten Sie Ihrem Garten und Ihren Pflanzen einen guten Start in die kalte Jahreszeit. Mehr...

Giessen Sie klug!

Kolumne Wässern ist nicht gleich wässern: Mit diesen fünf Tipps gedeihen die Pflanzen auch im Hochsommer. Mehr...

Auf Amselhöhe

Kolumne Egal, was wir auf dem Balkon alles gezogen haben: Vergessen wir deswegen die grossen Bäume vor dem Haus nicht! Mehr...

Pflanzen, die etwas vertragen können

Owohl es auch resistene Samen gibt, sollte man sich im Gartenalltag mit «toleranten Sorten» zufrieden geben. Mehr...

Zarte Blätter, süsse Knollen

Kolumne Wussten Sie, dass Laub essbar ist? Mehr...

Der Liliputbalkon

Kolumne Nachdem viele Jahrzehnte lang «grösser ist besser» galt, findet derzeit zumindest in der Pflanzenzucht eine Umkehrung statt. Mehr...

Das Ich im Einmachglas

Essay Selbstverwirklichung im Nähatelier und am Brotteig, Partyspass mit selbst gezogenen Zucchetti: Das Heimwerk hat das kreative Milieu erreicht. Was eben noch spiessig war, soll jetzt die Welt retten. Mehr...

Ein Hoch auf die Tough Guys

Kolumne Sabine Reber schreibt über die Eigendynamik im Garten. Mehr...

Über den Gartenzaun

Gärtnern Über die Begegnung mit einem herzigen, zutraulichen Reh – und seinem Bärenhunger. Mehr...

«Nur zwei Schüler kannten Edelweiss»

Wer im Garten Erfolg haben will, muss anfangen, artgerecht zu gärtnern, sagt Gärtnermeister Klaus Oetjen. Mehr...

Diese Hecken sollte man verbieten

Die formgeschnittenen Kirschlorbeer-Hecken sind nicht nur langweilig, sondern schädlich für die Umwelt. Es gibt viele Alternativen. Mehr...

Schneck lass nach!

Ein völlig schneckenloser Garten ist zwar eine Illusion. Aber es gibt durchaus die eine oder andere Möglichkeit, seine Jungpflanzen zu schützen und die Weichtiere auszutricksen. Mehr...

Vorsicht mit dem Spaten

Viele Hobbygärtner können es kaum erwarten, den Spaten wieder in die Hand zu nehmen. Wir zeigen, warum man diesen nicht allzu intensiv einsetzen sollte. Mehr...

Lasst Sprossen spriessen!

Wer es im Herbst verpasst hat, Wintergemüse anzusäen, muss nicht auf Frisches aus heimischer Produktion verzichten: Sprossen lassen sich einfach kultivieren und sind erst noch gesund. Mehr...

Pflanzen Sie jetzt das Blumenmeer des kommenden Frühlings

Krokusse, Schneeglöcklein, Tulpen: Wer nächstes Jahr einen farbigen Garten will, sollte nun grosszügig Zwiebeln setzen. Was es zu beachten gibt. Mehr...

Wie Sie Ihre Pflanzen richtig giessen

Wie viel Wasser ist zu viel? Wer diese Regeln beachtet, wird bald einen erspriesslichen Garten haben. Mehr...

Lassen Sie es wuchern!

Kolumne Der Frühling steigert die Ambitionen von Gartenfreunden extrem. Doch setzen Sie sich nicht unter Druck! Diese Pflanzen wachsen Ihnen von alleine über den Kopf. Mehr...

Gehen Sie auf die Pirsch!

Kolumne Noch gibt der Garten nichts Essbares her. Doch davon lassen wir uns nicht abhalten und erweitern unseren Garten auf Wald und Wiesen. Konkrete Tipps für Ihren Sammelerfolg. Mehr...

Für den Dschungel daheim

Kolumne Der Zimmerpflanzen-Boom reisst nicht ab. Mit diesen fünf Tipps verhindern Sie ein sofortiges Dahinscheiden ihres grünen Freundes. Mehr...

Doping ist erlaubt

Kolumne Zimmerpflanzen sind im Trend. Damit diese möglichst lange Freude bereiten, sollten diese fünf Tipps beachtet werden. Mehr...

Anleitung für den Altweibersommer

Wer im Spätherbst frisches Grün auf dem Teller will, muss ausprobieren. Mit dieser Anleitung gelingt es bestimmt. Mehr...

Knallbunte Erdmännchen

Nun bekommt man Ocas also auch in der Schweiz, zu meiner grossen Freude. Mehr...

Schöner als in Italien

Soll man Artischocken wirklich verspeisen? Mehr...

Dingel und der Orchideen-Trend

Was um Himmels willen ist eine Mückenhandwurz? Mehr...

Wo das Auge weidet
Faszinierende Muster aus dem Alltag lassen uns staunen.

Die senkrechten Gärten
Die Natur kehrt an Hauswänden in die Stadt zurück


Stichworte

Autoren

Leben

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sie wollen täglich die besten Beiträge aus der Redaktion?
Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter «Der Morgen».

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.


Umfrage

Identifizieren Sie sich mit Ihrer Postleitzahl?




Umfrage

Wie lange haben Sie Ihr aktuelles Mobiltelefon schon?








Umfrage

Wie viel Lohn erhält Ihre Putzkraft (brutto pro Stunde)?








Umfrage

Mit welchem Kundentypen können Sie sich identifizieren?