Zum Hauptinhalt springen

Schöner als in Italien

Soll man Artischocken wirklich verspeisen?

Aufessen oder blühen lassen? Auf dem Teller geniessen, mit selbst gemachter Mayonnaise, oder doch lieber ihre Blüten aufgehen lassen und sie im Garten bis in den Herbst bewundern? Bei den Artischocken ist diese Frage gar nicht einfach zu beantworten. So sie denn überhaupt einmal ordentlich zur Blüte kommen! Und dieses Jahr ist das hervorragend gelungen, dank dem äusserst milden Winter und dem wochenlangen heissen Sommerwetter. Ja, ich würde behaupten, sie blühen derzeit bei uns im Ateliergarten in Biel sogar noch schöner, als ich sie aus Italien kenne. Die reinste Freude! Die Bienen sind auch ganz begeistert davon, und gestern war sogar ein Taubenschwänzchen da, einfach so aufgetaucht, mitten im Stadtzentrum.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.