Zum Hauptinhalt springen

Was Gärtnern ab sofort blüht

Handwerksbetriebe und Gartenbaufirmen haften neu bis zu fünf Jahre für Mängel ihrer Arbeit. Viele haben das noch nicht realisiert.

Für den korrekten Schnitt müssen sie neuerdings länger geradestehen: Gärtner schneiden Kastanienbäume in Luzern.
Für den korrekten Schnitt müssen sie neuerdings länger geradestehen: Gärtner schneiden Kastanienbäume in Luzern.
Keystone

Fast unbemerkt ist am 1. Januar eine Gesetzesänderung in Kraft getreten, die für Konsumentinnen und Konsumenten wesentliche Vorteile bringt. Die gesetzliche Garantie für Arbeiten, die ein Unternehmen nach den Wünschen des Bestellers ausführt, wurde von einem auf zwei Jahre verdoppelt. Wer etwas bestellt, kann neu also während zweier Jahre geltend machen, das Ergebnis der Arbeit – Juristen sprechen von einem «Werk» – sei mangelhaft.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.