Zum Hauptinhalt springen

Lonely Planet – wie lonely?

Die bekannten Reiseführer waren lange ein Muss auf der Packliste jedes Rucksackreisenden. Wie das heute aussieht.

Verkauften den Verlag vor einigen Jahren: Tony Wheeler, während einer Reise durch Papua-Neuguinea.
Verkauften den Verlag vor einigen Jahren: Tony Wheeler, während einer Reise durch Papua-Neuguinea.
Keystone
Die Kehrseite des Lonely Planet: Die Khao San Road in Bangkok ist zum Touri-Magneten geworden.
Die Kehrseite des Lonely Planet: Die Khao San Road in Bangkok ist zum Touri-Magneten geworden.
Keystone
1 / 2

Weltweit jubelten die Zeitungen, als der Lonely-Planet-Verlag letzte Woche seine «Ultimative Reiseliste» veröffentlichte. In Irland feierte man Platz 224 der Kultstätten von Brú na Bóinne, in Neuseeland Platz 17 des Fiordland National Park. Superlative und Ranglisten – sie sind eben unwiderstehlich.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.