Zum Hauptinhalt springen

Schweizer Ferienorte freuen sich auf virtuelles Wandern

Virtuell wandern zu Hause: Street-View-Ausschnitt vom Mount Fuji in Japan. (Screenshot: Google)

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.