Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Slow»-Tourismus statt Car-Gruppenreisen

Auch einmal relaxen: Chinesische Touristen während einer Sightseeingtour in Genf. (4. September 2004)
Fast 60 Prozent Schweizer Gäste im Tessin: Die alte Römerbrücke Ponte di Salti in der Nähe von Lavertezzo im Verzascatal. (21.Juni 2010)
Beliebt bei Gästen aus den Golfstaaten: Interlaken im Berner Oberland. Im Bild: Eine muslimische Touristin mit Burka.
1 / 4

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin