Stichwort:: Rad

News

Sein Triumph hat einen Nachgeschmack

Alejandro Valverde ist zweitältester Strassen-Weltmeister der Geschichte. Das gönnen ihm nach sechs WM-Medaillen alle. Ein Makel bleibt beim Spanier aber immer. Mehr...

Hirschi holt erstmals WM-Gold für die Schweiz

Video Der Berner Marc Hirschi siegt in Innsbruck im U-23-Strassenrennen solo. Gino Mäder verpasst das Podest knapp. Mehr...

Die Chance ihres jungen Lebens

Gleich drei Schweizer haben diesen Freitag die Chance auf den Titel im U-23-Strassenrennen. Noch nie gab es eine Equipe wie die mit Marc Hirschi, Gino Mäder und Patrick Müller. Mehr...

Küng verpasst im WM-Zeitfahren die Top 10

Rohan Dennis aus Australien entthront Zeitfahr-Weltmeister Tom Dumoulin. Der Thurgauer Stefan Küng fährt auf Rang 12. Mehr...

Ein anderer hätte längst aufgegeben

Diesen Dienstag findet das letzte Abendrennen 2018 statt – mit Siegfahrer Claudio Imhof im Zentrum. Nach vielen Berg-und-Tal-Jahren schaut er zuversichtlich Richtung Tokio 2020. Mehr...

Liveberichte

Schurter fährt überlegen zu WM-Gold

Video Nino Schurter wird im Heimrennen seiner Favoritenrolle gerecht. Der Bündner lässt die Konkurrenz regelrecht stehen. Mehr...

Cancellara gewinnt Gold im Zeitfahren

Fabian Cancellara krönt seinen letzten grossen Auftritt auf der Radsport-Bühne mit einer olympischen Goldmedaille für die Schweiz. Mehr...

Neff verpasst erste Schweizer Medaille

Jolanda Neffs Medaillen-Traum ist zerplatzt. Die Schweizerin landet trotz starker Leistung nur auf dem achten Platz. Mehr...

Van Avermaet entscheidet Strassenkrimi für sich

Greg Van Avermaet holt sich in Rio de Janeiro die Goldmedaille im Rad-Strassenrennen. Die Schweizer gehen leer aus. Mehr...

Froome fährt als Toursieger nach Paris

Nairo Quintana hat im Aufstieg zur Alpe d'Huez alles versucht, um Tourleader Chris Froome noch abzufangen. Er holt zwar 1:20 Minuten raus, kann Froome aber nicht mehr überholen. Mehr...

Vorschau

Favoriten mit Gold-Druck

Analyse Die Schweizer Biker haben an der Heim-WM auf der Lenzerheide nur ein Luxusproblem: Siege werden erwartet. Mehr...

So rollt die Tour de Suisse 2017

Die Rundfahrt geht mit einem illustren Fahrerfeld in ihre 81. Ausgabe. Die Schweizer rechnen sich einiges aus. Mehr...

Drei Schweizer Goldchancen in zwei Tagen

Porträt Jolanda Neff und Nino Schurter auf dem Bike und Triathletin Nicola Spirig: Die Hoffnungsträger vom Wochenende im Porträt. Mehr...

Letztes Rendezvous mit der späten Liebe

Fabian Cancellara tritt noch einmal zur Flandernrundfahrt an, dem Rennen, das er erst im fortgeschrittenen Sportleralter entdeckt hat. Mehr...

Vier Nummern 1 sollt ihr sein

Der Schweizer Bahnvierer will sich an der WM ohne Teamleader Stefan Küng auf einem neuen Niveau beweisen. Mehr...

Matchberichte

Plaza gewinnt erste Alpen-Etappe

Peter Sagan bietet in der 16. Etappe der Tour de France eine grosse Show. Am Ende des Teilstücks nach Gap bleibt dem Slowaken dennoch nur der 2. Platz. Mehr...

Cummings gewinnt Etappe – Froome bleibt vorn

Der Brite Steve Cummings holt sich den Sieg der 14. Tour-Etappe. Nairo Quintana ist nun Froomes erster Verfolger. Mehr...

Joaqim Rodriguez holt sich den Sieg am Teufelsberg

Tour de France Der Spanier gewinnt die 12. Etappe der Tour de France am ehrwürdigen Plateau de Beille solo vor Jakub Fuglsang. Mehr...

Abruptes Ende des Glücks in Gelb

Tour-Leader Fabian Cancellara brechen wie schon im April bei einem Massensturz zwei Lendenwirbel-Fortsätze. Er fällt lange aus. Mehr...

Zurück auf der grossen Bühne

Mit einem Tag Verspätung eroberte Fabian Cancellara in einer spektakulären Etappe das Maillot jaune. Mehr...

Interview

«Ich brauche eine andere Vorbereitung»

Zum vierten Mal versucht sich Stefan Küng heute an einem WM-Zeitfahren. Bislang blieb der Erfolg aus. In zwei, drei, vier Jahren will er um den Sieg mitfahren. Mehr...

«Als ob dies alles nur für mich war. Gewaltig»

Interview Die Stimmung auf dem Weg zu seinem siebten Weltmeistertitel beeindruckt auch Nino Schurter. Mehr...

«Ich will völlig kaputt ins Bett»

Interview Silvan Dillier (27) erlebte nach Rang 2 bei Paris–Roubaix keine normale Woche. Der Effort wirkt noch nach –physisch, aber auch emotionell. Mehr...

«Vielleicht hatte er einen grippalen Infekt»

Interview Michael Goolaerts stirbt während Paris–Roubaix. Ein Experte spricht über mögliche Gründe und Risikogruppen eines Herzinfarkts. Mehr...

«Ein bisschen eitel darf ich ja sein»

Interview Vor einem Jahr gewann Fabian Cancellara Olympiagold in seinem letzten grossen Rennen. Er spricht über die Mühen und Verlockungen in seinem neuen Leben nach dem Profisport. Und vom Horror auf der Schulbank. Mehr...

Hintergrund

Dem Zwillingsbruder einen Tick voraus

Mit dem Vuelta-Sieg gelingt dem Briten Simon Yates der grösste Erfolg der Karriere – ausserhalb des bekannten Biotops von Team Sky. Mehr...

24'000 erleben die grosse Nino-Schurter-Show

SonntagsZeitung Der weltbeste Mountainbiker muss hart für seinen siebten WM-Titel arbeiten, bis auch der letzte Gegner distanziert ist. Auf der Lenzerheide trägt das Publikum den Schweizer zum Triumph. Mehr...

Die fetten Jahre des Radikalen

Porträt Der Ironman Jan van Berkel brach in Rennen oft ein. Seit der 32-jährige Zürcher weitestgehend auf Kohlenhydrate verzichtet, tickt er wie ein Schweizer Uhrwerk. Mehr...

Als der «Bergfloh» die Schweiz entzückte

Video Die 12. Etappe der Tour de France führt heute auf die legendäre Alpe d'Huez. Nur ein Schweizer schaffte es, dort zu siegen. Aber der Triumph bleibt unvergesslich. Mehr...

«Momoll du – könntest du heute nicht mehr machen»

Kein anderer Sportanlass pflegt seine einstigen Helden so liebevoll wie die Tour de Suisse. Auf Achse mit Beat Breu. Mehr...

Meinung

Das war es noch lange nicht von Sky 

Analyse Die Briten gewinnen zum 6. Mal in 7 Jahren die Tour. Zu glauben, ihre Dominanz käme langsam zu einem Ende, wäre ein Irrtum. Mehr...

Die Möglichkeit des Unmöglichen

Analyse Ist Chris Froome ein Epochenfahrer wie Anquetil, Hinault oder nur ein extremer statistischer Ausreisser? Mehr...

Es braucht mehr Fälle wie den von Chris Froome

Analyse Der Anti-Doping-Kampf wird oft nur besser, wenn er ans Limit gebracht wird. Darum war die lärmige Causa Froome gar hilfreich. Mehr...

Fast alle verlieren

Analyse Das Verfahren gegen Chris Froome wurde eingestellt. Sein Fall offenbart auch die Limiten des Anti-Doping-Kampfs. Mehr...

Der schwierige Wunsch nach Verzauberung

Analyse Der Giro d’Italia produzierte drei Wochen brillanten Radsport. Hängen bleibt jedoch das zwiespältige Gefühl gegenüber Sieger Chris Froome. Mehr...

Service

Rennfahrer in der Rushhour

Die Radprofis fahren in der heutigen 6. Etappe der Tour de Suisse quer durch den Kanton und mitten durch die Stadt Zürich. Tagesanzeiger.ch/Newsnet zeigt, wo man am besten beobachtet und anfeuert. Mehr...

Die Tour auf einen Blick

Die Eckdaten zur 98. Tour de France (2. bis 24. Juli 2011). Mehr...

Bildstrecken


Ein Radrennen für Helden
An der Eroica flitzen Tausende auf alten Velos über die Schotterstrassen der Toskana.

Die Figuren im Fall Armstrong
In Los Angeles wird gegen den siebenfachen Tour-Sieger ermittelt.




Videos


Frankreich feiert 105-Jährigen
Der Hobbyradfahrer Robert Marchand hat einen ...
Mit dem Bike durchs Rapsfeld Spektakuläre Aufnahmen aus Schweden.
Ohne Sattel zur Goldmedaille Die deutsche Bahnrad-Sprinterin Kristina Vogel verlor während des Rennens ihren ...
Goldene Gala für Fabian Cancellara Euphorischer Empfang im House of Switzerland von Rio – Fabian Cancellara über ...
Schlammschlacht mit dem Velo Das spektakulärste Querrennen der Schweiz.

Sein Triumph hat einen Nachgeschmack

Alejandro Valverde ist zweitältester Strassen-Weltmeister der Geschichte. Das gönnen ihm nach sechs WM-Medaillen alle. Ein Makel bleibt beim Spanier aber immer. Mehr...

Hirschi holt erstmals WM-Gold für die Schweiz

Video Der Berner Marc Hirschi siegt in Innsbruck im U-23-Strassenrennen solo. Gino Mäder verpasst das Podest knapp. Mehr...

Die Chance ihres jungen Lebens

Gleich drei Schweizer haben diesen Freitag die Chance auf den Titel im U-23-Strassenrennen. Noch nie gab es eine Equipe wie die mit Marc Hirschi, Gino Mäder und Patrick Müller. Mehr...

Küng verpasst im WM-Zeitfahren die Top 10

Rohan Dennis aus Australien entthront Zeitfahr-Weltmeister Tom Dumoulin. Der Thurgauer Stefan Küng fährt auf Rang 12. Mehr...

Ein anderer hätte längst aufgegeben

Diesen Dienstag findet das letzte Abendrennen 2018 statt – mit Siegfahrer Claudio Imhof im Zentrum. Nach vielen Berg-und-Tal-Jahren schaut er zuversichtlich Richtung Tokio 2020. Mehr...

Topfavoritin verpasst an Heim-WM das Podest

Titelverteidigerin Jolanda Neff fährt körperlich angeschlagen in Lenzerheide auf Rang 4. Gold gewinnt die Amerikanerin Kate Courtney. Mehr...

Schweizerinnen feiern Doppelsieg an Heim-WM

Video Dritter Tag, dritte Goldmedaille: Alessandra Keller gewinnt das U-23-Rennen an der Mountainbike-WM in Lenzerheide vor Sina Frei. Mehr...

Auf diesem Hightech-Bike wurde Jolanda Neff Weltmeisterin

Video Es soll sie an der Heim-WM in der Lenzerheide zu weiteren Goldmedaillen führen: Neff erklärt die wichtigsten Features ihres Mountainbikes. Mehr...

Traumstart in die Heim-WM

Die Schweizer Mountainbiker werden ihrer Favoritenrolle gerecht und fangen Australien in der letzten Runde ab. Mehr...

Jagd auf illegale Biketrails

In den Wäldern des Kantons Zürich fahren Mountainbiker immer häufiger unerlaubt durchs Unterholz und stören das Wild. In Zumikon gehen Jäger mit der Polizei auf Patrouille. Mehr...

Stefan Küng ohne Chance im EM-Zeitfahren

Der Ostschweizer kommt in Glasgow nie auf Touren, verpasst das Podest deutlich und sagt: «Es gibt keine Ausreden.» Mehr...

Erster grosser Titel für Lars Forster

Die Schweizer Mountainbiker glänzten an der Cross-Country-EM in Glasgow auch ohne Nino Schurter. Nach Jolanda Neffs Triumph am Vormittag holte Lars Forster den Titel bei den Männern. Mehr...

Jolanda Neff fulminant zu EM-Gold

Mit mehr als zwei Minuten Vorsprung: Jolanda Neff ist zum dritten Mal Europameisterin im Cross-Country. Mehr...

Imhof gewinnt Bronze in der Einzelverfolgung

Der Thurgauer Claudio Imhof blickt auf eine sehr erfolgreiche Bahn-Europameisterschaft zurück. Mehr...

Der grosse Triumph für Thomas

Geraint Thomas ist heil in Paris angekommen und gewinnt souverän die 105. Tour de France. Für den Sky-Profi ist es eine Premiere. Mehr...

Schurter fährt überlegen zu WM-Gold

Video Nino Schurter wird im Heimrennen seiner Favoritenrolle gerecht. Der Bündner lässt die Konkurrenz regelrecht stehen. Mehr...

Cancellara gewinnt Gold im Zeitfahren

Fabian Cancellara krönt seinen letzten grossen Auftritt auf der Radsport-Bühne mit einer olympischen Goldmedaille für die Schweiz. Mehr...

Neff verpasst erste Schweizer Medaille

Jolanda Neffs Medaillen-Traum ist zerplatzt. Die Schweizerin landet trotz starker Leistung nur auf dem achten Platz. Mehr...

Van Avermaet entscheidet Strassenkrimi für sich

Greg Van Avermaet holt sich in Rio de Janeiro die Goldmedaille im Rad-Strassenrennen. Die Schweizer gehen leer aus. Mehr...

Froome fährt als Toursieger nach Paris

Nairo Quintana hat im Aufstieg zur Alpe d'Huez alles versucht, um Tourleader Chris Froome noch abzufangen. Er holt zwar 1:20 Minuten raus, kann Froome aber nicht mehr überholen. Mehr...

Live-Sendung

Eine Etappe für die Sprintspezialisten

Das 12. Teilstück der Tour de France führt heute über 218 km von Fougères nach Tours. Verfolgen Sie das Renngeschehen per TV-Stream und Live-Tracker. Mehr...

Etappe an Martin – Tour wohl an Froome

Christopher Froome bindet die Konkurrenz in der Tour de France weiter zurück. Der Leader klassiert sich im Zeitfahren zum Mont-Saint-Michel nur zwölf Sekunden hinter Sieger Tony Martin auf Platz 2. Mehr...

Deutscher Doppelsieg in St-Malo – Foul von Cavendish

Der Kampf um den Sieg in der 10. Etappe der Tour de France ist eine rein deutsche Angelegenheit. Marcel Kittel behält dabei im Massensprint die Oberhand gegenüber André Greipel. Mehr...

Cavendish zeigt allen das Hinterrad

Die 5. Etappe der Tour de France entscheidet sich erst auf der Zielgeraden. Am Ende hat Mark Cavendish die Nase vorn. Mehr...

Sagan siegt souverän

Der slowakische Sprintstar Peter Sagan gewinnt im Sprint die 8. Tour-de-Suisse-Etappe von Zernez nach Bad Ragaz vor dem Italiener Daniele Bennati. Mathias Frank behält das Leadertrikot. Mehr...

Frank weiter in Gelb

Der Schweizer Mathias Frank verteidigt auf der vierten Etappe der Tour de Suisse das Leadertrikot problemlos. Den Tagessieg im Massensprint sichert sich der Franzose Arnaud Démare. Mehr...

Cancellara tapferer Siebter – Wiggins holt Gold

Die Verletzung war offensichtlich zu gravierend. Fabian Cancellara beisst im Zeitfahren auf die Zähne, doch die angestrebte Medaille erringt er nicht. Mehr...

Das Strassenrennen im Live-Ticker

Fabian Cancellara ist im Strassenrennen in der Schlussphase gestürzt. Alexander Winokourow sicherte sich den Sieg. Verfolgen Sie die anderen Highlights des ersten Tages im Web-TV und Live-Ticker. Mehr...

Valverde gewinnt Etappe – Wiggins steht vor Tour-Triumph

Alejandro Valverde gewinnt solo die 17. Etappe von Bagnères-de-Luchon nach Peyragudes. 18 Sekunden hinter dem Spanier folgten der Gesamtzweite Chris Froome und Tour-Leader Bradley Wiggins. Mehr...

Voecklers grosser Sieg – Wiggins' gute Form

Wie vor einer Woche in Bellegarde gewinnt Thomas Voeckler auch die Königsetappe von Pau nach Bagnères-de-Luchon. Bradley Wiggins bleibt ungefährdeter Leader der Tour de France. Mehr...

Favoriten mit Gold-Druck

Analyse Die Schweizer Biker haben an der Heim-WM auf der Lenzerheide nur ein Luxusproblem: Siege werden erwartet. Mehr...

So rollt die Tour de Suisse 2017

Die Rundfahrt geht mit einem illustren Fahrerfeld in ihre 81. Ausgabe. Die Schweizer rechnen sich einiges aus. Mehr...

Drei Schweizer Goldchancen in zwei Tagen

Porträt Jolanda Neff und Nino Schurter auf dem Bike und Triathletin Nicola Spirig: Die Hoffnungsträger vom Wochenende im Porträt. Mehr...

Letztes Rendezvous mit der späten Liebe

Fabian Cancellara tritt noch einmal zur Flandernrundfahrt an, dem Rennen, das er erst im fortgeschrittenen Sportleralter entdeckt hat. Mehr...

Vier Nummern 1 sollt ihr sein

Der Schweizer Bahnvierer will sich an der WM ohne Teamleader Stefan Küng auf einem neuen Niveau beweisen. Mehr...

Warum zur Hölle?

Tortour Cyclocross ist für die ganz Harten und zielt auf abenteuerlustige Allwetter-Velofahrer. Das zieht auch bekannte Namen an. Mehr...

So teuer wird die Tour de France in Bern

Drei Tage lang pedalen die Radstars 2016 rund um Bern. In der Hauptstadt hat man nun eine Kostenschätzung gemacht. Mehr...

Aus dem Keller ins Ungewisse

Stefan Küng bestreitet am Mittwoch sein erstes WM-Zeitfahren bei den Männern. Nur schon die Länge ist neu für ihn. Mehr...

Verblasste Liebe

Die Beziehung von Fabian Cancellara zur Tour de Suisse war einst feurig. Zuletzt hat sie sich abgekühlt. Mehr...

Auf unheiliger Mission

Alberto Contador will heuer den Giro d’Italia und die Tour de France gewinnen. Ob das sauber möglich ist? Mehr...

Mit Schlauheit gegen die Übermacht

Fabian Cancellara hat nur zwei Helfer – dennoch kann er morgen in Ponferrada Weltmeister werden. Mehr...

Sir Bradley Wiggins und der olympische Kreis

Bradley Wiggins traut sich zu, heute erstmals Zeitfahr-Weltmeister zu werden. Dann kehrt er auf die Bahn zurück. Mehr...

Schweizer für Schweizer

IAM startet mit sieben Einheimischen zur Tour de Romandie, Mathias Frank ist ihr Leader. Mehr...

Ein Duft von Tour de France

Bei Lüttich–Bastogne–Lüttich beschnuppern sich am Sonntag die Favoriten für Juli erstmals richtig. Mehr...

Cancellara vor grossen Entscheidungen

Heute will der Berner Radprofi Fabian Cancellara den Klassiker Paris–Roubaix gewinnen, bald danach seine Zukunft richten. Mehr...

Plaza gewinnt erste Alpen-Etappe

Peter Sagan bietet in der 16. Etappe der Tour de France eine grosse Show. Am Ende des Teilstücks nach Gap bleibt dem Slowaken dennoch nur der 2. Platz. Mehr...

Cummings gewinnt Etappe – Froome bleibt vorn

Der Brite Steve Cummings holt sich den Sieg der 14. Tour-Etappe. Nairo Quintana ist nun Froomes erster Verfolger. Mehr...

Joaqim Rodriguez holt sich den Sieg am Teufelsberg

Tour de France Der Spanier gewinnt die 12. Etappe der Tour de France am ehrwürdigen Plateau de Beille solo vor Jakub Fuglsang. Mehr...

Abruptes Ende des Glücks in Gelb

Tour-Leader Fabian Cancellara brechen wie schon im April bei einem Massensturz zwei Lendenwirbel-Fortsätze. Er fällt lange aus. Mehr...

Zurück auf der grossen Bühne

Mit einem Tag Verspätung eroberte Fabian Cancellara in einer spektakulären Etappe das Maillot jaune. Mehr...

Elmigers zweiter Frühling

Die Zuger fuhren stark bei Paris–Roubaix. Der IAM-Fahrer wurde Fünfter, Rast fuhr 190 Kilometer voraus. Mehr...

Krämpfe zerstörten Cancellaras Träume

Der Schweizer Fabian Cancellara konnte bei der WM von Ponferrada die gute Vorarbeit seiner Helfer nicht ausnützen. Er wurde 11. Mehr...

«Ich brauche eine andere Vorbereitung»

Zum vierten Mal versucht sich Stefan Küng heute an einem WM-Zeitfahren. Bislang blieb der Erfolg aus. In zwei, drei, vier Jahren will er um den Sieg mitfahren. Mehr...

«Als ob dies alles nur für mich war. Gewaltig»

Interview Die Stimmung auf dem Weg zu seinem siebten Weltmeistertitel beeindruckt auch Nino Schurter. Mehr...

«Ich will völlig kaputt ins Bett»

Interview Silvan Dillier (27) erlebte nach Rang 2 bei Paris–Roubaix keine normale Woche. Der Effort wirkt noch nach –physisch, aber auch emotionell. Mehr...

«Vielleicht hatte er einen grippalen Infekt»

Interview Michael Goolaerts stirbt während Paris–Roubaix. Ein Experte spricht über mögliche Gründe und Risikogruppen eines Herzinfarkts. Mehr...

«Ein bisschen eitel darf ich ja sein»

Interview Vor einem Jahr gewann Fabian Cancellara Olympiagold in seinem letzten grossen Rennen. Er spricht über die Mühen und Verlockungen in seinem neuen Leben nach dem Profisport. Und vom Horror auf der Schulbank. Mehr...

«Jedes Jahr leide ich ausgiebig»

SonntagsZeitung Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France – nicht ohne eigene Zweifel. Mehr...

Küng hat genug nackte Hintern gesehen

Tour-Debütant Stefan Küng gab nach jeder Etappe Einblick in seinen Alltag. Sein gesammeltes Tagebuch. Mehr...

«Ja, das Leiden hat etwas Nützliches»

Früher Radrennfahrerin, heute Philosophin: Im Interview spricht Heather Reid über den Sinn des Leidens. Mehr...

«Radfahrer sind viel cooler»

Interview Michael Woods war ein Ausnahmeläufer. Nun fährt er als Radprofi die Tour de Suisse und betrachtet den Sport mit dem Blick von aussen. Mehr...

«Warum seid ihr alle so ernst?»

SonntagsZeitung Strassenweltmeister Peter Sagan zeichnet neben seinem Talent vor allem seine Lockerheit aus. Die würde auch den anderen gut anstehen, findet er. Mehr...

«Wir Radfahrer leben nicht alle wie Mönche»

Interview Der holländische Rad-Profi Laurens ten Dam steht vor einem besonderen Giro d’Italia: Gleich drei seiner Landsleute fahren um den Gesamtsieg. Mehr...

«Ich kanns mir bis ans Ende meiner Tage leisten»

Andy Rihs erklärt, wie er die Tour de France im Privatjet nach Bern gelotst hat. Und warum er mit seinen Radstars telefoniert, nicht aber mit seinen Fussballern. Mehr...

«Die Speichen sind mörderisch»

Interview Ein Crowdfunding-Projekt will Geschichten der Tour de Suisse in einem Comic verewigen. Mit dabei ist auch Karikaturist Felix Schaad, der hier erklärt, wie man Radsport in Zeichnungen übersetzt. Mehr...

«Das ist tragisch, ich finde keine Worte»

Nach den Terror-Anschlägen gibt Radprofi Stefan Küng sein Comeback heute ausgerechnet in Belgien. Das Drüsenfieber hatte seine Welt auf den Kopf gestellt. Mehr...

«Ich muss nichts mehr beweisen»

Interview Stürze, Wirbelbrüche, Krankheiten und Tränen: Diese Saison war schmerzhaft für Radprofi Fabian Cancellara. Der Zukunft aber schaut er entspannt und vorfreudig entgegen. Mehr...

Dem Zwillingsbruder einen Tick voraus

Mit dem Vuelta-Sieg gelingt dem Briten Simon Yates der grösste Erfolg der Karriere – ausserhalb des bekannten Biotops von Team Sky. Mehr...

24'000 erleben die grosse Nino-Schurter-Show

SonntagsZeitung Der weltbeste Mountainbiker muss hart für seinen siebten WM-Titel arbeiten, bis auch der letzte Gegner distanziert ist. Auf der Lenzerheide trägt das Publikum den Schweizer zum Triumph. Mehr...

Die fetten Jahre des Radikalen

Porträt Der Ironman Jan van Berkel brach in Rennen oft ein. Seit der 32-jährige Zürcher weitestgehend auf Kohlenhydrate verzichtet, tickt er wie ein Schweizer Uhrwerk. Mehr...

Als der «Bergfloh» die Schweiz entzückte

Video Die 12. Etappe der Tour de France führt heute auf die legendäre Alpe d'Huez. Nur ein Schweizer schaffte es, dort zu siegen. Aber der Triumph bleibt unvergesslich. Mehr...

«Momoll du – könntest du heute nicht mehr machen»

Kein anderer Sportanlass pflegt seine einstigen Helden so liebevoll wie die Tour de Suisse. Auf Achse mit Beat Breu. Mehr...

Wie Stefan Küng es an die Spitze schaffte

SonntagsZeitung Der Thurgauer wird am Ort seines allerersten Radrennens Leader der Tour de Suisse. Ein Rückblick auf eine noch junge Karriere. Mehr...

Die Rennstrecke im Keller

Nichts ist langweiliger als die heimische Trainingsrolle. Doch plötzlich können Profis wie Hobbysportler nicht genug davon kriegen. Mehr...

Der Giro lässt Israel träumen

SonntagsZeitung Der Auftakt der Italien-Rundfahrt ist der grösste Event in der Geschichte des Landes. Das Radrennen soll ihm zu etwas mehr Normalität verhelfen. Mehr...

Zionist mit Draht nach Rom

Porträt Sylvan Adams brachte den Giro d’Italia nach Israel. Mehr...

Lance Armstrongs kontroverser Abschied vom Leben als Betrüger

Der frühere Radstar verdiente auch dank Doping über 100 Millionen Dollar. Nun kaufte er sich vergleichsweise günstig frei. Mehr...

Ungewohnte Ruhe bei der Geldsuche

SonntagsZeitung Das Team BMC sucht für 2019 einen 20-Millionen-Sponsor. Trotzdem gibt man sich sehr entspannt Mehr...

«Da rufe ich aus: ‹Spinned die!?› – Im Radsport passiert das kaum»

Video Der Schweizer Sport verliert einen seiner charismatischsten Förderer. Andy Rihs war mit jedem per Du – und konnte sich furchtbar aufregen. Mehr...

Gesucht: flämischer Sieger

SonntagsZeitung Greg van Avermaet will die Flandern-Rundfahrt gewinnen – endlich. Er ist damit nicht allein. Mehr...

Sport ist Politik – und dreckig

Porträt Bryan Fogel hat mit «Icarus» seinen ersten Oscar gewonnen. Bei den Dreharbeiten ist er zufällig im russischen Dopingsumpf gelandet. Mehr...

Französischer Star fordert raschen Entscheid im Fall Froome

Die Situation um den vierfachen Tour-de-France-Sieger Chris Froome sei eine «Katastrophe» für den Anlass und den Radsport generell, sagt der letztjährige Dritte Romain Bardet. Mehr...

Das war es noch lange nicht von Sky 

Analyse Die Briten gewinnen zum 6. Mal in 7 Jahren die Tour. Zu glauben, ihre Dominanz käme langsam zu einem Ende, wäre ein Irrtum. Mehr...

Die Möglichkeit des Unmöglichen

Analyse Ist Chris Froome ein Epochenfahrer wie Anquetil, Hinault oder nur ein extremer statistischer Ausreisser? Mehr...

Es braucht mehr Fälle wie den von Chris Froome

Analyse Der Anti-Doping-Kampf wird oft nur besser, wenn er ans Limit gebracht wird. Darum war die lärmige Causa Froome gar hilfreich. Mehr...

Fast alle verlieren

Analyse Das Verfahren gegen Chris Froome wurde eingestellt. Sein Fall offenbart auch die Limiten des Anti-Doping-Kampfs. Mehr...

Der schwierige Wunsch nach Verzauberung

Analyse Der Giro d’Italia produzierte drei Wochen brillanten Radsport. Hängen bleibt jedoch das zwiespältige Gefühl gegenüber Sieger Chris Froome. Mehr...

Der Radsport als PR-Instrument

Kommentar Der Giro d’Italia startet am Freitag in Jerusalem. Mehr...

Radfahrer im Graubereich

Kommentar Das britische Team Sky hat sein Versprechen, besonders sauber zu sein, nicht gehalten. Der Sport unterliegt eben doch nicht höheren Normen als wir alle. Mehr...

Das goldene Talent, am grossen Tag bereit zu sein

SonntagsZeitung Die Schweizer Mountainbiker gewinnen in Australien zweimal WM-Gold in der Elite und sind damit erfolgreicher denn je. Trotzdem kämpft ihr Verband mit Geldsorgen. Mehr...

Froomes grösste Prüfung kommt noch

Analyse Der vierte Tour-Gesamtsieg ist Chris Froomes wichtigster. Nie wurde er von der Konkurrenz stärker gefordert. Doch das nächste Jahr dürfte für den Briten noch schwieriger werden. Mehr...

Einfach hirnlos über die Strasse bolzen

Glosse Die Wahrscheinlichkeit, als Autofahrer im Strassenverkehr zu sterben, sinkt jedes Jahr. Gehen Autolenker deshalb immer irrere Risiken ein? Mehr...

Der tägliche Protest auf zwei Rädern

Analyse Freiheit oder Irrsinn? Warum Velofahrer Regeln brechen. Mehr...

«Hirn, hör auf zu nerven!»

Kommentar Die persönlichen Bilanzen des TA-Teams in Rio Mehr...

Elektro-Mountainbiker, was stimmt nicht mit euch?

Kommentar Seit einiger Zeit gibt es motorisierte Mountainbikes, mit denen man durch die Wälder düsen kann. Dort haben sie aber nichts zu suchen. Mehr...

Abtreten wie ein ganz Grosser

Kommentar Fabian Cancellara war fähig, am Tag X nochmals alles abzurufen – und darf so seine Karriere am Höhepunkt beenden. Mehr...

Die kalkulierte Dominanz

Analyse Chris Froome bestimmt die Tour de France bei seinem dritten Gesamtsieg deutlicher denn je. Weil er im Zeitfahren seine Stärke ausspielt und am Berg mit seinem Team Sky das Rennen neutralisiert. Mehr...

Rennfahrer in der Rushhour

Die Radprofis fahren in der heutigen 6. Etappe der Tour de Suisse quer durch den Kanton und mitten durch die Stadt Zürich. Tagesanzeiger.ch/Newsnet zeigt, wo man am besten beobachtet und anfeuert. Mehr...

Die Tour auf einen Blick

Die Eckdaten zur 98. Tour de France (2. bis 24. Juli 2011). Mehr...

Ein Radrennen für Helden
An der Eroica flitzen Tausende auf alten Velos über die Schotterstrassen der Toskana.

Die Figuren im Fall Armstrong
In Los Angeles wird gegen den siebenfachen Tour-Sieger ermittelt.


Die Figuren im grössten Dopingskandal
Die prominente Kundschaft von Dopingarzt Eufemiano Fuentes

Vorschau auf die Tour de France 2011
Kein Prolog, dafür ein Mannschaftszeitfahren und der Col du Galibier stehen auf dem Programm


Die zehn faulsten Doping-Ausreden im Radsport
Wenn Doping-Sünder ihre Eklärungen abgeben.

Die Karriere von Fabian Cancellara
Die grössten Erfolge des Berner Radprofis


Laurent Fignon: Ein Held der Strasse ist nicht mehr
Der Franzose gewann unter anderem zweimal die Tour de France.

Die zahlreichen Opfer der 97. Tour de France
Einige Fahrer mussten nach Stürzen aufgeben oder beissen verletzt auf die Zähne.


Die Favoriten der Tour de France
Die sechs meistgenannten Sieganwärter für die Grande Boucle

Die Favoriten für die Tour de France
Wer kann Vorjahressieger Alberto Contador behelligen?


Frankreich feiert 105-Jährigen
Der Hobbyradfahrer Robert Marchand hat einen ...
Mit dem Bike durchs Rapsfeld Spektakuläre Aufnahmen aus Schweden.
Ohne Sattel zur Goldmedaille Die deutsche Bahnrad-Sprinterin Kristina Vogel verlor während des Rennens ihren ...
Goldene Gala für Fabian Cancellara Euphorischer Empfang im House of Switzerland von Rio – Fabian Cancellara über ...
Schlammschlacht mit dem Velo Das spektakulärste Querrennen der Schweiz.
Der grösste Teambus der Tour Die Profis des polnisches Radteams CCC geniessen den Luxus im längsten Teambus ...
Hautnah an der Tour de Suisse Immer am Limit: Die Teamwagen der Tour de Suisse versorgen die Profis mit Pneus ...
In der Kabine von Mark Cavendish Radstar trifft Radstar – Weltmeister Mark Cavendish stellt sich an den Sixdays ...
Der Betrug von Koblet an Bucher Ex-Radstar Walter Bucher erzählt die legendäre Story vom ersten Sixdays 1954 im ...

Stichworte

Autoren

Leben


Umfrage

Mit welchem Kundentypen können Sie sich identifizieren?







Umfrage

Was halten Sie von der Audioqualität der digitalen Musik?





Umfrage

Wie stehen Sie zu Schönheitsoperationen?




Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sonntags bis freitags ab 7 Uhr die besten Beiträge aus der Redaktion.
Newsletter «Der Morgen» jetzt abonnieren.