Stichwort:: Simonetta Sommaruga

News

EU verweigert Schweiz Zugriff auf Terroristendaten

Handyverbindungen und gefälschte Papiere: Schweizer Ermittler dürfen Europol-Daten nicht durchforschen, obwohl sich Attentäter in der Schweiz aufhielten. Mehr...

Datenschützer kritisieren den Bundesrat scharf

Die Strafen im neuen Datenschutzgesetz seien für internationale Konzerne «lächerlich tief». Mehr...

Sommaruga will Stalker mit Fussfesseln überwachen

Die Justizministerin will dem Bundesrat neue Instrumente zum Schutz vor Gewalt beantragen. Dies zur besseren Beweisführung – etwa in Stalkingfällen. Mehr...

Der grosse Krach vor Burkhalters Rücktritt

In einer Sitzung im Juni geriet der FDP-Bundesrat heftig mit seinen Regierungskollegen aneinander. Nur 36 Stunden später entschied sich Didier Burkhalter zum Rücktritt. Mehr...

Sommaruga macht Ernst mit Lohntransparenz

Noch immer verdienen Männer und Frauen nicht gleich viel. Der Bundesrat will nun die Unternehmen in die Pflicht nehmen. Mehr...

Liveberichte

Ein harmloser Plausch unter Freunden

Angela Merkel äusserte sich zur Flüchtlingskrise und zum Verhältnis Schweiz-EU: So verlief der Besuch der deutschen Bundeskanzlerin. Mehr...

«Wir werden eine hartnäckige Gesprächspartnerin sein»

Kontingente und Inländervorrang, bessere Integration von Migranten und Behinderten ins Erwerbsleben: Wie der Bundesrat die Zuwanderungs-Initiative umsetzen will. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

«Die Leute wissen: Das ist keine Initiative, um Zeichen zu setzen»

Podium Für Bundesrätin Sommaruga geht es bei der Masseneinwanderungs-Initiative um eine wichtige Weichenstellung. Vor der Abstimmung diskutierte sie mit «Tages-Anzeiger»-Chefredaktor Res Strehle. Mehr...

«Ich drohe nicht»

Sie gilt als äusserst umstritten: Die SVP-Volksinitiative gegen die Masseneinwanderung. Gleich drei Bundesräte nahmen heute Stellung und erteilten der Vorlage eine klare Absage. Mehr...

«Die Schweiz darf nicht definieren, was zwingendes Völkerrecht ist»

Der Bundesrat beantragt, die SVP-Durchsetzungsinitiative teilweise für ungültig zu erklären. Ein Satz verstosse gegen zwingendes Völkerrecht. Justizministerin Sommaruga informierte – Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

Interview

«Chefs kommen weder ins Gefängnis, noch gibt es Bussen»

Simonetta Sommaruga sagt, die vom Bund geplante Frauenquote in Chefetagen sei «sehr sanft» und verkraftbar. Mehr...

«Man stelle sich vor: Ein Bundesrat im Vaterschaftsurlaub!»

Interview SP-Justizministerin Simonetta Sommaruga sieht die Schweiz gesellschaftspolitisch im Rückstand – vor allem bei der Gleichstellung. Mehr...

«Die Schweiz und die EU sind noch immer weit auseinander»

Interview Für EU-Korrespondent Stephan Israel ist es sicher, dass die EU eine autonome Schutzklausel bei der Umsetzung der Masseneinwanderungsinitiative ablehnen wird. Mehr...

«Keine Abstimmung verpasst ... glaube ich zumindest»

Morgen geht die Wintersession im Parlament zu Ende. Wie erging es den neu gewählten Nationalräten? Waren sie überfordert oder völlig gelassen? Drei Neulinge berichten. Mehr...

«Die Schweiz hat 500 Millionen Europäer quasi enteignet»

Interview Stefan Schlegel, Mitbegründer des aussenpolitischen Thinktanks Foraus, spricht über eine urschweizerische Sehnsucht. Er glaubt nicht, dass die Migration kontrolliert werden kann. Mehr...

Hintergrund

Die Kinderlosen übernehmen

Wird Ignazio Cassis in den Bundesrat gewählt, sind dort die Kinderlosen in der Mehrheit. Vor- oder Nachteil? Mehr...

Sieger wollen liberaleres Bürgerrecht

Das Stimmvolk sagt deutlich Ja zur erleichterten Einbürgerung der dritten Generation. Gewerkschaften zielen jetzt auf kürzere Fristen für die ordentliche Einbürgerung. Mehr...

Sommaruga fordert internationale Kooperation

Die Bundesrätin kritisierte an der Interpol-Konferenz, Alleingänge einzelner Länder würden den Menschenhändlern in die Hände spielen. Mehr...

Bis zum bitteren Ende

Porträt Pirmin Schwander hatte Simonetta Sommaruga über den Bieler Kesb-Fall informiert. Trotz seiner guten Vorsätze ist er vielleicht bald ein verurteilter Krimineller. Mehr...

«Unkorrekt verhalten» und entlassen

Asylsuchende würden bei Befragungen in den Empfangszentren eingeschüchtert und beschimpft, berichteten Dolmetscher. Jetzt zeigt sich: Ein Befrager verlor deswegen seinen Job. Mehr...

Meinung

Die verschobene Katastrophe

Analyse Die Flüchtlingszahlen in ganz Europa mögen derzeit sinken, aber das hat seinen Preis. Die Tragödie wurde nach Nordafrika verschoben. Mehr...

Frauen passen nicht ins Beuteschema

Gastbeitrag Dass bei der Bundesratswahl doch wieder ein Mann im Vordergrund steht, irritiert und ist nüchterner Machtpolitik geschuldet. Dabei hätten es die Frauen in der Hand. Mehr...

Cassis zu den Kassen

Analyse Der neue FDP-Bundesrat sollte im Gesundheits- und Sozialbereich Verantwortung übernehmen. Selbst wenn er Verbandelungen aufweist. Mehr...

Gleichberechtigung ist Pflicht

Analyse Es ist in Ordnung, wenn Frauen Wehrdienst leisten müssen. Aber auch anderswo braucht es mehr Zwang. Mehr...

Cool bleiben und abwarten

Analyse Mit seinem Entscheid, auf einen Gegenvorschag zur Rasa-Initiative zu verzichten, liegt der Bundesrat goldrichtig. Mehr...

Service

Simonetta Sommaruga

«Sie ist scharf wie ein Laser und anpassungsfähig wie ein Chamäleon.» Die Justizministerin hat die grossen Bewährungsproben noch vor sich. Die etwas andere Bilanz. Mehr...

Bildstrecken


Hollande schaut in Zürich vorbei
Bei seinem zweitägigen Staatsbesuch hat der französische Präsident auch in der Limmatstadt Halt gemacht.

Väter und Elternzeit
Die SP-Bundesräte nehmen einen neuen Anlauf für einen Vaterschaftsurlaub. Mit Recht – aber auch mit wenig Erfolgsaussichten.




EU verweigert Schweiz Zugriff auf Terroristendaten

Handyverbindungen und gefälschte Papiere: Schweizer Ermittler dürfen Europol-Daten nicht durchforschen, obwohl sich Attentäter in der Schweiz aufhielten. Mehr...

Datenschützer kritisieren den Bundesrat scharf

Die Strafen im neuen Datenschutzgesetz seien für internationale Konzerne «lächerlich tief». Mehr...

Sommaruga will Stalker mit Fussfesseln überwachen

Die Justizministerin will dem Bundesrat neue Instrumente zum Schutz vor Gewalt beantragen. Dies zur besseren Beweisführung – etwa in Stalkingfällen. Mehr...

Der grosse Krach vor Burkhalters Rücktritt

In einer Sitzung im Juni geriet der FDP-Bundesrat heftig mit seinen Regierungskollegen aneinander. Nur 36 Stunden später entschied sich Didier Burkhalter zum Rücktritt. Mehr...

Sommaruga macht Ernst mit Lohntransparenz

Noch immer verdienen Männer und Frauen nicht gleich viel. Der Bundesrat will nun die Unternehmen in die Pflicht nehmen. Mehr...

Bundesrat sieht Stabilität der Schweiz in Gefahr

Sie löse ihr Versprechen nicht ein, sagt der Bundesrat zur Selbstbestimmungsinitiative. Auch fürchtet er sich vor Sanktionen von Vertragspartnern. Mehr...

«Zuerst sicherstellen, dass das Geld effizient eingesetzt wird»

Die Kantone verlangen vom Bund mehr Geld für die Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt. Einiges deutet darauf hin, dass Bern auf die Forderung eingeht. Mehr...

Wer wandert ins Aussenministerium?

Die Dossiers werden neu verteilt: Wer von den amtierenden Bundesräten für die Nachfolge von Didier Burkhalter im EDA infrage kommt. Mehr...

Sommaruga inspiziert Flüchtlings-Hotspots auf Lesbos

Ihr zweitägiger Besuch in Griechenland führte die Justizministerin auf die Insel Lesbos. Die Schweiz unterstützt dort ein Aufnahmezentrum. Mehr...

Wie sich Sommaruga den Inländervorrang vorstellt

Im Dezember wurde der Inländervorrang light beschlossen. Nun ist offenbar bekannt, wie dieser konkret umgesetzt werden soll. Mehr...

Sommaruga führt ihren Staatsgast ins Asylzentrum

Die Bundesrätin war mit dem österreichischen Innenminister zu Besuch in Zürich. Ziel der Reise war der Testbetrieb für beschleunigte Asylverfahren im Kreis 9. Mehr...

Sommaruga tauscht Bundeshaus gegen Baustelle

Im Regen hat die Bundesrätin die Baustelle des Campus Energypolis in Sitten besucht. Worüber sie mit den Arbeitern gesprochen hat. Mehr...

Rasa-Initianten trotzen dem Druck

Obwohl die drängendsten Probleme mit der EU beseitigt sind, hält das Rasa-Komitee an seiner Initiative zur Streichung des Zuwanderungsartikels fest. Das bringt den Bundesrat in Schwierigkeiten. Mehr...

Die Schweiz bietet der EU Nachhilfe an

Bei der freiwilligen Rückkehr von Asylsuchenden kann Europa von der Schweiz lernen, findet Justizministerin Sommaruga. Mehr...

Sommaruga will Jihadisten den Pass entziehen

Die Bewohner des Landes sollen radikalisierte Personen melden, sagt die Justizministerin. Sie fordert weitere Massnahmen im Kampf gegen Islamisten. Mehr...

Ein harmloser Plausch unter Freunden

Angela Merkel äusserte sich zur Flüchtlingskrise und zum Verhältnis Schweiz-EU: So verlief der Besuch der deutschen Bundeskanzlerin. Mehr...

«Wir werden eine hartnäckige Gesprächspartnerin sein»

Kontingente und Inländervorrang, bessere Integration von Migranten und Behinderten ins Erwerbsleben: Wie der Bundesrat die Zuwanderungs-Initiative umsetzen will. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

«Die Leute wissen: Das ist keine Initiative, um Zeichen zu setzen»

Podium Für Bundesrätin Sommaruga geht es bei der Masseneinwanderungs-Initiative um eine wichtige Weichenstellung. Vor der Abstimmung diskutierte sie mit «Tages-Anzeiger»-Chefredaktor Res Strehle. Mehr...

«Ich drohe nicht»

Sie gilt als äusserst umstritten: Die SVP-Volksinitiative gegen die Masseneinwanderung. Gleich drei Bundesräte nahmen heute Stellung und erteilten der Vorlage eine klare Absage. Mehr...

«Die Schweiz darf nicht definieren, was zwingendes Völkerrecht ist»

Der Bundesrat beantragt, die SVP-Durchsetzungsinitiative teilweise für ungültig zu erklären. Ein Satz verstosse gegen zwingendes Völkerrecht. Justizministerin Sommaruga informierte – Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

Schweiz öffnet Arbeitsmarkt für Kroaten schrittweise

Der Vertrag zur Ausweitung der Personenfreizügigkeit auf Kroatien steht. Simonetta Sommaruga informierte an einer Pressekonferenz über die Details, Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

Bundesrat ruft Ventilklausel an – die EU reagiert

Die Schweiz schränkt die Einwanderung auch für Personen aus den alten EU-Ländern ein. Justizministerin Simonetta Sommaruga warnt jedoch vor zu hohen Erwartungen im Zusammenhang mit der Ventilklausel. Mehr...

«Der Bundesrat hat keine Angst vor dem Volk»

Live Justizministerin Sommaruga erläuterte, warum die Regierung die Initiative «Volkswahl des Bundesrats» ablehnt. Sprachminderheiten wären keine Gewinner – und die Bundesräte befänden sich im Dauerwahlkampf. Mehr...

Die besten Leserbilder vom 1. August

4488 Feuerwerk, Feststimmung und viele, viele Reden: Die Schweiz feierte ihren Geburtstag. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete fortlaufend. Mehr...

«Die bilateralen Verträge wären in Gefahr»

Der Bundesrat lehnt die SVP-Initiative «Gegen Masseneinwanderung» ab. Simonetta Sommaruga warnte an einer Pressekonferenz vor den Folgen für die Wirtschaft. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

Vollkommener Triumph für Widmer-Schlumpf

Die BDP-Bundesrätin wird nicht nur wiedergewählt, sie wird auch mit einem Glanzresultat Bundespräsidentin. Die SP kann den Sitz von Micheline Calmy-Rey verteidigen. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

Sommaruga entlässt Alard du Bois-Reymond

Der Direktor des Bundesamtes für Migration, Alard du Bois-Reymond, muss gehen. Justizministerin Sommaruga gab seine Entlassung per Ende Oktober bekannt. Über die Gründe kann nur spekuliert werden. Mehr...

«Wir haben keine Asylkrise»

Justizministerin Simonetta Sommaruga stellte zwei neue Instrumente der Asylpolitik vor: Einen Stab und ein Notfallkonzept, die in ausserordentlichen Katastrophenlagen aktiviert werden können. Mehr...

«Chefs kommen weder ins Gefängnis, noch gibt es Bussen»

Simonetta Sommaruga sagt, die vom Bund geplante Frauenquote in Chefetagen sei «sehr sanft» und verkraftbar. Mehr...

«Man stelle sich vor: Ein Bundesrat im Vaterschaftsurlaub!»

Interview SP-Justizministerin Simonetta Sommaruga sieht die Schweiz gesellschaftspolitisch im Rückstand – vor allem bei der Gleichstellung. Mehr...

«Die Schweiz und die EU sind noch immer weit auseinander»

Interview Für EU-Korrespondent Stephan Israel ist es sicher, dass die EU eine autonome Schutzklausel bei der Umsetzung der Masseneinwanderungsinitiative ablehnen wird. Mehr...

«Keine Abstimmung verpasst ... glaube ich zumindest»

Morgen geht die Wintersession im Parlament zu Ende. Wie erging es den neu gewählten Nationalräten? Waren sie überfordert oder völlig gelassen? Drei Neulinge berichten. Mehr...

«Die Schweiz hat 500 Millionen Europäer quasi enteignet»

Interview Stefan Schlegel, Mitbegründer des aussenpolitischen Thinktanks Foraus, spricht über eine urschweizerische Sehnsucht. Er glaubt nicht, dass die Migration kontrolliert werden kann. Mehr...

«Unsere Städte dürfen noch urbaner werden»

Interview Für Justizministerin Simonetta Sommaruga kann die Schweiz ein weiteres Bevölkerungswachstum bei richtiger Planung gut verkraften. Mehr...

«Ich war ein schüchternes Meitli»

Interview Simonetta Sommaruga sagt, wie das Bundesratsamt sie formt und fordert. Und sie sagt: «Es gibt in der Wirtschaft eine Elite, die sich von diesem Land abgewendet hat.» Mehr...

«Ich hatte wirklich Angst, dass es nicht klappt»

Christine Bussat ist erleichtert über das Ja zum «Berufsverbot für Pädophile». Die Initiantin findet deutliche Worte für das Auftreten von Bundesrätin Simonetta Sommaruga im Abstimmungskampf. Mehr...

«Es braucht jetzt staatlichen Zwang»

Interview Mit Staatszwang gegen Diskriminierung: Der Gewerkschaftsbund will eine Initiative zur Lohngleichheit lancieren. Das sei auch im Interesse der Männer, sagt Mitinitiantin Corinne Schärer. Mehr...

«Die EU hätte die Ventilklausel gern gestrichen»

Interview Das Protokoll zur Erweiterung der Personenfreizügigkeit auf Kroatien steht. TA-Korrespondent Stephan Israel erklärt, warum die EU gegenüber der Schweiz grosszügig war und was droht, wenn das Volk Nein sagt. Mehr...

«Ich mache mir Sorgen um das Image unseres Landes»

Interview Bundesrätin Simonetta Sommaruga warnt im Interview vor einer Verharmlosung der Zuwanderung – und sie sagt, sie sorge sich um die UBS und ihre Mitarbeitenden. Mehr...

«Unsere gemeinsamen Gegner sind die Asylrechtsverschärfer»

Interview Amnesty-Chefin Manon Schick erklärt, warum sie das Referendum gegen die Asylrevision (noch) nicht unterstützt. Und wie eine eigene Initiative ausgesehen hätte. Mehr...

«Der heikle Punkt ist, dass der Aktionsplan auch umgesetzt wird»

Interview Bundesrätin Simonetta Sommaruga sprach sich gestern für härtere Massnahmen gegen Menschenhandel aus. Eine Expertin sieht die Schwierigkeit darin, dass der Plan auf der Empfehlungsebene basiert. Mehr...

«Die Zuwanderung ist durch die Wirtschaft gesteuert»

Wie viel Zuwanderung erträgt die Schweiz? Ein Gespräch mit Bundesrätin Simonetta Sommaruga. Was sie in der Debatte stört – und was sie der Bevölkerung immer wieder in Erinnerung rufen will. Mehr...

«Das ist die neue Art von sozialistischem Tourismus»

Justizministerin Simonetta Sommaruga will ein Notfallkonzept für 30'000 bis 50'000 Asylsuchende ausarbeiten. Laut SVP-Nationalrat Oskar Freysinger würden dadurch zusätzliche Ströme von Asylsuchenden in die Schweiz gelockt. Mehr...

Die Kinderlosen übernehmen

Wird Ignazio Cassis in den Bundesrat gewählt, sind dort die Kinderlosen in der Mehrheit. Vor- oder Nachteil? Mehr...

Sieger wollen liberaleres Bürgerrecht

Das Stimmvolk sagt deutlich Ja zur erleichterten Einbürgerung der dritten Generation. Gewerkschaften zielen jetzt auf kürzere Fristen für die ordentliche Einbürgerung. Mehr...

Sommaruga fordert internationale Kooperation

Die Bundesrätin kritisierte an der Interpol-Konferenz, Alleingänge einzelner Länder würden den Menschenhändlern in die Hände spielen. Mehr...

Bis zum bitteren Ende

Porträt Pirmin Schwander hatte Simonetta Sommaruga über den Bieler Kesb-Fall informiert. Trotz seiner guten Vorsätze ist er vielleicht bald ein verurteilter Krimineller. Mehr...

«Unkorrekt verhalten» und entlassen

Asylsuchende würden bei Befragungen in den Empfangszentren eingeschüchtert und beschimpft, berichteten Dolmetscher. Jetzt zeigt sich: Ein Befrager verlor deswegen seinen Job. Mehr...

Reden-Check: Maurers Angst-Feuerwerk fällt durch

Was macht eine präsidiale Ansprache zum Schweizer Feiertag gut? Experte Martin Reisigl hat drei Reden geprüft – und lobt Sommarugas 2015-Ausgabe. Hören Sie selbst rein. Mehr...

Der Faktencheck zur «Asyl-Arena»

Asylchaos, Gratisanwälte und ganz viel Zahlensalat: 10 Behauptungen unter der Lupe. Mehr...

Asylgesetz: Schärfer, schneller – und doch nie gut genug

Kein Gesetz wurde so oft geändert. Gegen die neuste Reform kommt der Widerstand nun erstmals von rechts. Mehr...

Der Faktencheck zur «Durchsetzungs-Arena»

In der «Abstimmungs-Arena» zur Durchsetzungsinitiative wurde viel behauptet. Was davon ist wahr, was falsch? 10 Aussagen – überprüft. Mehr...

Muss die Piraterie überhaupt noch bekämpft werden?

Die Schweiz will ihr Urheberrecht modernisieren – doch zielen die Reformen wirklich in die richtige Richtung? Elf Fragen und Antworten zum neuen Gesetz. Mehr...

Eisernes Schweigen zur angekündigten Schutzklausel

Bundespräsidentin Sommaruga kämpfte in Brüssel um einen Durchbruch bei der Personenfreizügigkeit. Mehr...

Berns geheimer Eritrea-Bericht

Justizministerin Simonetta Sommaruga geisselt Eritrea öffentlich als Unrechts- und Willkürstaat. Recherchen zeigen eine andere Seite des Bundes. Mehr...

Zürcher Nothilfeunterkünfte werden ständig kontrolliert

Die Leiche eines abgewiesenen Asylbewerbers ist in einer Asyl-Notunterkunft in der Stadt Luzern rund eine Woche unentdeckt geblieben. Die Einrichtungen werden nur einmal wöchentlich kontrolliert. Mehr...

Das Rütli ist im Jubiläumsjahr ein Reizort

Die legendäre Wiese ist in der Debatte über Mythos und Wahrheit der Schweizer Geschichte ein Streitobjekt. Historiker bezweifeln, dass der Schwur der Eidgenossen dort geleistet wurde. Mehr...

Bundesrat vertagt Entscheid zum Sparpaket

Rund 4 Milliarden Franken in vier Jahren muss der Bund sparen. Der Verteilkampf zwischen den Bundesräten geht in eine zweite Runde. Mehr...

Die verschobene Katastrophe

Analyse Die Flüchtlingszahlen in ganz Europa mögen derzeit sinken, aber das hat seinen Preis. Die Tragödie wurde nach Nordafrika verschoben. Mehr...

Frauen passen nicht ins Beuteschema

Gastbeitrag Dass bei der Bundesratswahl doch wieder ein Mann im Vordergrund steht, irritiert und ist nüchterner Machtpolitik geschuldet. Dabei hätten es die Frauen in der Hand. Mehr...

Cassis zu den Kassen

Analyse Der neue FDP-Bundesrat sollte im Gesundheits- und Sozialbereich Verantwortung übernehmen. Selbst wenn er Verbandelungen aufweist. Mehr...

Gleichberechtigung ist Pflicht

Analyse Es ist in Ordnung, wenn Frauen Wehrdienst leisten müssen. Aber auch anderswo braucht es mehr Zwang. Mehr...

Cool bleiben und abwarten

Analyse Mit seinem Entscheid, auf einen Gegenvorschag zur Rasa-Initiative zu verzichten, liegt der Bundesrat goldrichtig. Mehr...

Bundesratswahlverdacht!

Kommentar Was bezwecken Daniel Jositsch und Pascale Bruderer mit ihrem Aufstand in der SP? Es gibt da eine Vermutung. Mehr...

Am falschen Ort angesetzt

Kommentar Ein Exempel an den Kontingenten für Angehörige aus Drittstaaten zu statuieren, ist aus mehr­facher Sicht falsch. Mehr...

Asyl-Ja – die wichtigste Arbeit fängt erst an

Kommentar Nach dem deutlichen Volksentscheid braucht es ein radikales Umdenken. Mehr...

Politik ist keine Aromatherapie

Kommentar Beleidigtsein ist keine Haltung in der Politik, sondern eine Schwäche. Mehr...

Hinauslaufen ist eine Niederlage

Bundesräte müssen auch harte Kritik aushalten können. Dass Simonetta Sommaruga den Nationalratssaal verliess, schwächt sie und die Politik ihrer Partei. Mehr...

Die Unnahbare

Mit Pragmatik geht Simonetta Sommaruga die enormen Herausforderungen in der Asyl- und Europapolitik an. Die Bewährungsprobe steht noch aus. Eine Bilanz. Mehr...

Glaubwürdig und rasch agieren

Kommentar Die Frage, wie die Schweiz mit der stark wachsenden Zahl von Flüchtlingen umgeht, müssen wir nun beantworten. Mehr...

Die Chaostheorie der SVP

Kommentar Kein vernünftiger Mensch kann bestreiten, dass es sich bei den syrischen Flüchtlingen um Opfer eines Bürgerkriegs handelt – ausser Roger Köppel. Mehr...

Ein Unding von Volkswille

Kommentar Die Argumente, mit denen Simonetta Sommaruga den «Volkswillen» bei der Pädophileninitiative aushöhlt, leuchten ein. Mehr...

Der Menschlichkeit verpflichtet

Gastbeitrag Zum Weltrotkreuztag. In der Flüchtlingskrise geraten humanitäre Prinzipien in Gefahr. Das darf nicht sein. Mehr...

Simonetta Sommaruga

«Sie ist scharf wie ein Laser und anpassungsfähig wie ein Chamäleon.» Die Justizministerin hat die grossen Bewährungsproben noch vor sich. Die etwas andere Bilanz. Mehr...

Hollande schaut in Zürich vorbei
Bei seinem zweitägigen Staatsbesuch hat der französische Präsident auch in der Limmatstadt Halt gemacht.

Väter und Elternzeit
Die SP-Bundesräte nehmen einen neuen Anlauf für einen Vaterschaftsurlaub. Mit Recht – aber auch mit wenig Erfolgsaussichten.


Die Beraterfirma Rexult
Rexult AG hat die teilweise gescheiterte Reorganisation des BfM durchgeführt. Die Firma ist für mehrere Departemente des Bundes engagiert. Ihre Kundenliste ...

Die Sorgerechtsfrage
Die pendente Gesetzesrevision zum elterlichen Sorgerecht hat Anfang Jahr für Empörung gesorgt. Nun kündigt Simonetta Sommaruga für Donnerstag eine ...


Ausschaffungsinitiative: Wie weiter?
Die Arbeitsgruppe hat ihre - stark divergierenden - Vorschläge zur Umsetzung präsentiert. Jetzt ist der Ball wieder beim Bundesrat.

Ausländerpolitik im Wahljahr
Die Parteien haben das Wahlkampfthema des Jahres erkannt. Wer was macht in der Ausländerpolitik.


Die Linke, die beim Volk punktet
Simonetta Sommaruga meidet den Stammtisch und tritt distinguiert auf. Trotzdem ist sie beim Volk sehr beliebt. Warum?

Simonetta Sommarugas Karriere
Eine fleissige und hartnäckige linke Politikerin.


Stichworte

Autoren

Leben


Umfrage

Mit welchem Kundentypen können Sie sich identifizieren?






Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!


Umfrage

Was halten Sie von der Audioqualität der digitalen Musik?





Umfrage

Wie stehen Sie zu Schönheitsoperationen?




Newsletter

Kurz, bündig, übersichtlich

Sonntags bis freitags ab 7 Uhr die besten Beiträge aus der Redaktion.
Newsletter «Der Morgen» jetzt abonnieren.