Zum Hauptinhalt springen

Über 40 – was zieh ich bloss an?

Für Frauen jenseits der 40-Jahre-Grenze ist der Modesommer schwierig. Die meisten Trends zielen auf ganz Junge ab.

Latzhosen. Wirken an ganz jungen Frauen witzig. Ist die Trägerin über 40, wird sie leicht als militante Ökotante abgestempelt. Hose: Gaultier.
Latzhosen. Wirken an ganz jungen Frauen witzig. Ist die Trägerin über 40, wird sie leicht als militante Ökotante abgestempelt. Hose: Gaultier.
zvg
Lingerie-Look:Kleidung in diesem Stil kann schnell billig wirken und enthüllt zu viel. Ist aber ideal, um  abends den Liebsten zu verführen. Outfit: Christian Dior.
Lingerie-Look:Kleidung in diesem Stil kann schnell billig wirken und enthüllt zu viel. Ist aber ideal, um abends den Liebsten zu verführen. Outfit: Christian Dior.
zvg
Jeans von Kopf bis Fuss. Das Denim-Hemd erlebt gerade eine Renaissance. Und ist mit Stiefeln und   Jeans ein angesagter Look für kühle Sommertage. Outfit: D&G.
Jeans von Kopf bis Fuss. Das Denim-Hemd erlebt gerade eine Renaissance. Und ist mit Stiefeln und Jeans ein angesagter Look für kühle Sommertage. Outfit: D&G.
zvg
1 / 5

Der Frühsommer drängt mit aller Macht ins Land. Spätestens jetzt ist der Moment gekommen, um sich Kleidung für die warmen Tage zu kaufen. Doch Frauen jenseits des Teeniealters stehen dieses Frühjahr vor einem Problem. Es gibt so wenig Tragbares wie schon lange nicht mehr. Dass sich aktuelle Modetendenzen an die ganz Jungen richten, ist nichts Neues. Auch nicht, dass vieles vom Laufsteg am besten knabenhaften grossen Frauen steht. Doch bislang gab es immer noch genügend Trends, die auch an einer 45-Jährigen oder einer 58-Jährigen mit durchschnittlicher Figur gut aussahen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.