Zum Hauptinhalt springen

Themenkreuzfahrten ahoi

Rock, FKK und Heavy Metal an Bord: Nicht nur die Route spielt bei einer Schiffsreise eine Rolle, sondern zunehmend auch deren Spezialthema. Eine Auswahl.

Hüllenlos auf hoher See: Nacktkreuzfahrten werden besonders in den USA immer populärer.
Hüllenlos auf hoher See: Nacktkreuzfahrten werden besonders in den USA immer populärer.
socalnaturist.org
Heavy Metal und Kreuzfahrten: Dies sei kein Widerspruch, sagt ein Organisator der Metal-Kreuzfahrt von TUI Cruises.
Heavy Metal und Kreuzfahrten: Dies sei kein Widerspruch, sagt ein Organisator der Metal-Kreuzfahrt von TUI Cruises.
TUI Cruises/Christian Wyrwa
Rauchen verboten: Immer mehr Reedereien verhängen Rauchverbote auf ihren Kreuzfahrtschiffen.
Rauchen verboten: Immer mehr Reedereien verhängen Rauchverbote auf ihren Kreuzfahrtschiffen.
Keystone
1 / 5

Im Adamskostüm auf hoher See: Ausgerechnet im prüden Amerika erleben Nacktkreuzfahrten einen Boom. Starteten die kleiderlosen Schiffsreisen namens «Naked Cruises» oder «Nakations» vor rund 20 Jahren noch im kleinen Rahmen, werden heute Schiffe mit bis zu 3000 Nacktpassagieren gefüllt. Zum Beispiel die Carnival Freedom der US-Reederei Carnival Cruise Lines, die 2013 durch die Karibik kreuzen wird. Wie «Financial Times Deutschland» berichtet, tragen die Passagiere nur Kleider während Mahlzeiten, Cocktail-Empfängen und bei Landgängen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.