Zum Hauptinhalt springen

Wie Wein aus den Ferien schadlos nach Hause reist

Hitze schadet, geschüttelt werden darf er: Tipps, wie ein Wein die Reise aus den Ferien nach Hause heil übersteht.

Feriengefühl verflüssigt: Stimmt die Stimmung, nimmt man gerne auch kulinarische Souvenirs aus den Ferien mit nach Hause.
Feriengefühl verflüssigt: Stimmt die Stimmung, nimmt man gerne auch kulinarische Souvenirs aus den Ferien mit nach Hause.

Ein perfekter Moment: Das Ende eines heissen Sommertages im Süden, ein laues Lüftchen sorgt für angenehme Kühlung, die sich im Weinglas reflektierende Abendsonne hängt träge über dem Horizont und der Blick verliert sich in der Ferne. Ferien, Entspannung – und der Tropfen im Glas schmeckt einfach hervorragend. So gut wie selten ein Wein zu Hause.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.