Zum Hauptinhalt springen

«Tages-Anzeiger»-Redaktorin schafft New-York-Marathon

Die Marathon-Novizin Pia Wertheimer berichtete ein Jahr lang über ihre Vorbereitungen für den Lauf in New York. Sie blieb knapp unter vier Stunden.

Während einem Jahr hat sich die 35-jährige Marathon-Novizin Pia Wertheimer intensiv auf den Marathon von New York vorbereitet. Die «Tages-Anzeiger»-Redaktorin berichtete in dieser Zeit in einer Kolumne auf Redaktion Tamedia regelmässig über ihre Erfahrungen auf das Abenteuer «Beiss durch den Big Apple». Am Sonntag um 16.10 Uhr startet sie zu den beschwerlichen 42,195 km durch New York.

Knapp vier Stunden später erreichte sie das Ziel im Central Park. Die Uhren stoppten für die Marathon-Novizin 3:59:07. Damit hat sie ihr selbst gesetztes Ziel, unter vier Stunden zu bleiben, erreicht.

pia/son

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch