Zum Hauptinhalt springen

Zehn Fallen beim Bau des Eigenheims

Wer die eigenen vier Wände kaufen oder bauen will, sollte zuvor genaue Abklärungen treffen. Sonst sind nervenaufreibende Konflikte programmiert. Die Checkliste.

Darauf freut man sich: Die eigenen vier Wände sind im Entstehen.
Darauf freut man sich: Die eigenen vier Wände sind im Entstehen.
Martin Rütschi, Keystone

Der Kauf eines Eigenheims birgt in der Praxis so manche böse Überraschung: Streitigkeiten um Baumängel, Verzögerungen und exorbitante Mehrkosten sind keine Seltenheit. Im jetzigen Bauboom scheinen sich die Probleme nicht etwa zu entschärfen sondern eher noch zuzuspitzen – der schnell verdiente Franken lässt unseriöse Baufirmen und Eigenheimpromotoren wie Pilze aus dem Boden schiessen. Die Fallen, in die ahnungslose Käufer tappen, sind aber meist die gleichen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.