Zum Hauptinhalt springen

«Der Ehepartner kann zugleich Opfer und Täter sein»

Zwangsehen haben in der Schweiz massiv zugenommen. Marisa Birri von Terre des Femmes Schweiz sagt, wer betroffen ist. Auch Schweizer sind darunter.

Treten vermehrt auf: Zwangsehen in der Schweiz.
Treten vermehrt auf: Zwangsehen in der Schweiz.
Divyakant Solanki, Keystone

Frau Birri, laut der «NZZ am Sonntag» steigt in der Schweiz die Anzahl von Zwangsehen. Wieso?

Die Anzahl der in der Schweiz von Zwangsverheiratung und Zwangsehe Betroffenen lässt sich nicht eindeutig beziffern. Was man aber sagen kann, ist, dass das Bewusstsein für die Problematik in den letzten Jahren gestiegen ist, bei Betroffenen sowie bei Fachpersonen und Behörden. Dies auch, weil viel Sensibilisierungsarbeit geleistet wurde von NGOs wie Terre des Femmes und Zwangsheirat.ch und auch Behörden vermehrt aktiv wurden. Deshalb werden wohl mehr Fälle zu Kenntnis gebracht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.