Zum Hauptinhalt springen

Flugbranche wehrt sich gegen QuarantäneLufthansa führt Schnelltests ein

Ab Oktober führt die Airline Lufthansa Corona-Tests vor dem Boarding ein. In der Anfangsphase sind transatlantische Flüge ab Deutschland betroffen. Swiss und Edelweiss sollen ebenfalls davon profitieren.

Ein Corona-Test ist bei einigen Ankommenden in Deutschland bereits Pflicht.
Ein Corona-Test ist bei einigen Ankommenden in Deutschland bereits Pflicht.
Foto: Sascha Steinbach (EPA)

Die Lufthansa-Gruppe, zu der auch Swiss und Edelweiss gehören, holt zu einem Befreiungsschlag aus. Nachdem das Geschäft massiv eingebrochen ist, führt die Airline ab Oktober Covid-Tests bei Passagieren ein. «Wir arbeiten konkret an transatlantischen Pilotstrecken, um Erfahrungen im Umgang mit Schnelltests zu sammeln», sagt Jörg Waber, Sprecher der Lufthansa.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.