Zum Hauptinhalt springen

Neue GeschlechterrollenWenn Männer Feministen sein wollen

Viele Männer sind für Gleichberechtigung, doch was heisst das für sie konkret? Ein Besuch beim Stammtisch «FeminisTTisch» in Basel.

Sticker des Vereins Die Feministen: Darf man gegen ein Unrecht kämpfen, das einen selbst nicht trifft?
Sticker des Vereins Die Feministen: Darf man gegen ein Unrecht kämpfen, das einen selbst nicht trifft?
Foto: PD

Der Abend beginnt mit einem Klischee. Da treffen sich lauter Männer in einem Basler Kaffeehaus, um über Geschlechterrollen und Gleichberechtigung zu reden, und dann, bei der ersten Frage: Stille. «Was versteht ihr unter Männlichkeit?», hatte ein Student, der sich als Joel vorgestellt hat, in die Runde gefragt, zehn Männer und vier Frauen, verteilt auf Sofas und ein paar Stühle. Joel, 22, trägt einen blasslila Pullover und die Verantwortung an diesem Mittwochabend im Oktober.

«Gibt es Männlichkeit überhaupt?», fragt er weiter. «Oder gibt es mehrere?»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.