Zum Hauptinhalt springen

Ein Jahr Frauenstreik«Männer, überrascht uns mit einem Streik!»

Der Frauenstreik 2019 war für viele Frauen ein historischer Moment. Die gesellschaftlichen Veränderungen sind bisher nur vereinzelt spürbar.

Am 14. Juni 2019 forderten Hunderttausende Frauen mehr Gleichberechtigung in Beruf, Gesellschaft und Privatleben. Was ist vom Frauenstreik ein Jahr später noch übrig?

Leider wenig. In den frauentypischen Berufen hat sich praktisch nichts verändert wie bei der Arbeitszeitbelastung, Anpassung von Arbeitsmodellen und Schichtarbeitskompensation von verschiedenen Berufen wie der Pflege, Betreuung und Gastronomie. Und das Bewusstsein der Menschen in Bezug auf respektvollen Umgang zur Vermeidung von Diskriminierung hat sich nur punktuell etwas zum Besseren gewendet.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.