Zum Hauptinhalt springen

So wird es angepacktMammut-Programm in der Super League: Belastung? Abenteuer!

St. Gallen setzt auf positives Denken, YB auf optimierte Ernährung. Das happige Pensum führt aber auch die Schiedsrichter und Challenge-League-Clubs an ihre Grenzen.

Frohnatur und unermüdlicher Antreiber. St. Gallens Trainer Peter Zeidler sagt: «Wir haben versucht, die vielen Partien nicht als etwas Belastendes zu sehen, sondern als etwas Abenteuerliches.»
Frohnatur und unermüdlicher Antreiber. St. Gallens Trainer Peter Zeidler sagt: «Wir haben versucht, die vielen Partien nicht als etwas Belastendes zu sehen, sondern als etwas Abenteuerliches.»
Foto: Ennio Leanza/Keystone

Der Kopf: St. Gallen verbindet Reisen mit Angenehmem

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.