Zum Hauptinhalt springen

Kommentar zur Corona-AppMan sollte die App herunterladen

Zwar beruht die Schweizer App, mit der Covid-Erkrankungen aufgespürt werden sollen, auf Freiwilligkeit. Die moralisch richtige Entscheidung ist es aber, sich an dem Projekt zu beteiligen.

Wer die Swiss-Covid-App auf sein Handy herunterlädt, zeigt damit auch, dass ihm die Mitmenschen nicht gleichgültig sind.
Wer die Swiss-Covid-App auf sein Handy herunterlädt, zeigt damit auch, dass ihm die Mitmenschen nicht gleichgültig sind.
Foto: Keystone

Eigentlich wollte ich die neue Swiss-Covid-App nicht herunterladen (Fragen und Antworten zur Swiss-Covid-App). Ich hatte das vage Gefühl, dass mich die stete Erinnerung an das Virus lähmen könnte in meinem Kampf gegen die Corona-Müdigkeit, die sich in den letzten Wochen in mir breitgemacht hatte. Die beste Methode dafür schien mir das Distanzhalten nicht nur zu den Mitmenschen, sondern auch zum Thema – also genau das Gegenteil von einer App, die mich auf Schritt und Tritt begleitet.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.