Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Schweizer Verlage während Corona«Manche Frühjahrstitel sind regelrecht untergegangen»

Die grösste Buchmesse der Welt konnte dieses Jahr nicht wie geplant stattfinden. Die Hallen in Frankfurt am Main bleiben geschlossen, die Verlage, Autoren und Buchhändler zu Hause.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin