Zum Hauptinhalt springen

Kopf des TagesManchmal fühlte sie sich wie ein Terminator

Inga Beale, die einst in der schweizerischen und britischen Finanzwelt für Aufsehen sorgte, wird Verwaltungsratspräsidentin bei der südafrikanischen Muttergesellschaft der Hirslanden-Spitalgruppe.

Inga Beale war Chefin des Rückversicherers Converium, im Topkader der Zurich-Versicherung und CEO des Traditionsunternehmens Lloyd’s.
Inga Beale war Chefin des Rückversicherers Converium, im Topkader der Zurich-Versicherung und CEO des Traditionsunternehmens Lloyd’s.
Foto: Getty Images

In normalen, also virenfreien Zeiten hätte die Nachricht aus Südafrika wohl für mehr Aufmerksamkeit gesorgt. Letzten Freitag teilte der Gesundheitskonzern Mediclinic mit, dass Inga Beale diesen Sommer das Präsidium des Verwaltungsrats übernehmen werde. Der südafrikanische Konzern ist das Mutterhaus der Privatklinikgruppe Hirslanden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.