Zum Hauptinhalt springen

Bezirksgericht Dietikon«Nur dein Vater darf dich so anfassen»

Sie hätte geschwiegen, wenn er nur nie wieder jemanden sexuell nötigte. Doch er hielt sich nicht an sein Versprechen.

Vom Bezirksgericht Dietikon wegen sexueller Nötigung und mehrfachen sexuellen Handlungen mit Kindern schuldig gesprochen.
Vom Bezirksgericht Dietikon wegen sexueller Nötigung und mehrfachen sexuellen Handlungen mit Kindern schuldig gesprochen.
Foto: Hochbauamt des Kantons Zürich

Er nannte das «Kuscheln». Und sie sagt: «Das war es nicht.» Nun, als 27-Jährige, schildert die Frau vor dem Bezirksgericht, was in den Jahren 2000 bis 2003 jeweils samstags oder sonntags «eine unbekannte Anzahl Male» stattfand: Er rief sie zu sich ins Bett, legte in seitlicher Löffelstellung liegend eine Hand unter ihrem Pyjama auf die nackte Brust und streichelte teilweise eine Brustwarze.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.