Zum Hauptinhalt springen

Luxusautos dank CoronaMasken-Millionäre fahren Ferrari

Schutzmaterial wird in Shanghai in eine bereitstehende Antonov verladen: Schweizer Jungunternehmer verdienten mit dem Maskenimport nach Europa Millionen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.