Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

ZoomMazumbai klingt wie ein Zauber

1946 ist das bestehende Haus für Lucie und John bereits fertig umgebaut.
Die in den Regenwald integrierten Teeplantagen trocknen während Dürreperioden weniger rasch aus. (S. 93)
Das Interieur des Tanner Hauses in Mazumbai.
Ein Blick ins Innere des Wasserkraftwerks von Mazumbai.
Die Kaffeebohnen werden an der Sonne getrocknet, um Fäulnis zu vermeiden. Bei gutem Wetter lässt sich das Dach zurückschieben. So sind die Kaffeesetzlinge vor der Sonne geschützt. 
Die Qualität des Tees hängt vom sorgfältigen Pflücken der richtigen Teesprossen ab. Dabei ist das Pflücken Frauensache.
Mazumbai Village