Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

150 Jahre Marcel ProustMeister der Erinnerung

Literaturhistorisch ist Prousts Roman «Auf der Suche nach der verlorenen Zeit» vor allem deshalb so bedeutend, weil er mit einer bis dahin unbekannten Konsequenz die Subjektivität der menschlichen Wahrnehmung inszenierte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.