Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Kommentar zu FacebookMetaversum ja – aber nicht nach Zuckerbergs Gusto

Die Kulisse, vor der Mark Zuckerberg seine Vision vom Metaversum präsentierte.

Ein Zufluchtsort ohne Regen und Nebel

Er wäre der richtige Spiritus Rector fürs Metaversum: Tim Berners-Lee, der das World Wide Web erfunden hat und sich heute noch für dessen Freiheit und Offenheit einsetzt – an einer Feier in Meyrin bei Genf (2019).

Tragt die Demokratie ins Metaversum!

5 Kommentare
Sortieren nach:
    Klaus R.

    Ich denke das man keinem der Digitalkonzerne die Schaffung eines Paralleluniversums erlauben darf. Weder Facebook, noch Google, noch Apple, noch Musk oder wie auch immer sie alle heissen. Es braucht dafür eher Organisationen die nicht Profitorientiert sind. Diese sollten die Regeln aufstellen.