Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Drohung des GewerbeverbandsMigros und Coop weisen das Ultimatum der KMU zurück

Für den Gewerbeverband ist das Verkaufsverbot nicht überall strikt genug umgesetzt: Ein Teil des Sortiments der Migros ist gesperrt.

Bis 20 Prozent Umsatzeinbusse

16 Kommentare
Sortieren nach:
    Werner Graf

    In der Sache ist der Angriff richtig.

    Aber ich mag Bigler, Rime und Co auch nicht. Und ich lehne ihre libertären Putschgelüste aufs tiefste ab.

    Nach all den Frechheiten seitens der Grossen gehe ich aber davon aus, dass diese bei den Sitzungen für die Umsetzung der Versorgung der Bevölkerung während des Lockdowns dabei waren und die Ausgestaltung der Verordnung mindestens beeinflussen konnten. Für den BR ist es natürlich eine Unmöglichkeit die Organisation der Versorgung mit tausend Händlern zu besprechen. Leider hat er sich zu einer einseitigen Ausgestaltung hinreissen lassen. Die Vorgabe von Regeln welche einfach alle einzuhalten haben wäre wesentlich unschädlicher gewesen.