Zum Hauptinhalt springen

Wirtschaftskrise wegen CoronaMillionen-Abschreiber für Schweizer Grosskonzerne

Die Corona-Krise hat die Luxusgüterbranche voll erwischt: Hauptquartier des Richemont-Konzerns in Genf.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.