Zum Hauptinhalt springen

Mehr Hochhäuser in ZürichMit den Häusern wächst der Widerstand

Seit zwei Jahrzehnten darf man in Zürich erleichtert Hochhäuser bauen. Der Unmut darüber verstärkt sich, was sich am Stadion-Projekt zeigt.

Gemäss Kritiker ein «Stoppelfeld der Türme»: Die Skyline von Zürich.
Gemäss Kritiker ein «Stoppelfeld der Türme»: Die Skyline von Zürich.
Foto: Sabina Bobst

137 Meter, das ist ein Zürcher Superlativ. Mit dieser Höhe wären die zwei geplanten Hardturm-Türme die höchsten Häuser der Stadt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.