Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Entlassungen in RusslandMoskauer Metro verschickt Blaue Briefe an Nawalny-Unterstützer

«Gegen Putin, Gegen Faschismus. Freiheit für Nawalny:» Wer wie hier in Moskau für den inhaftierten Kreml-Kritiker auf die Strasse geht, riskiert, dass er seine Arbeitsstelle verliert. (21. April 2021)

SDA

20 Kommentare
Sortieren nach:
    Hanspeter

    Es braucht mehr als Mut um einen solchen Artikel zu verfassen wie Herr Schöchlin. Das entspricht einem total Desinteresse wie sich von der Macht besessene Führungsstrukturen ihren skrupellosen Weg zur totalen Kontrolle ebnen. Traurig das mitansehen und miterleben zu müssen.