Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Deutscher SteuerskandalMr. Cum-Ex will Auslieferung aus der Schweiz verhindern

Hanno Berger, Anwalt und vermeintlicher Initiator der Cum-Ex-Geschäfte, fotografiert in Zuoz.

Zehn Milliarden Euro Einbussen durch Cum-Ex

Wollte ihn die Schweiz am Ende der deutschen Justiz überlassen, dann liefe es wohl auf einen weiteren Streit hinaus, auf eine medizinische Auseinandersetzung.

Vorwurf des gewerbsmässigen Bandenbetrugs

Bliebe noch die Möglichkeit, dass Berger frühere Ankündigungen wahr macht, sich den Verfahren gegen ihn in Deutschland zu stellen.

42 Kommentare
Sortieren nach:
    MarMedenheim

    Der Herr Borjans in Deutschland, Ministerpräsident, hat mit Hehletei und Bestechung Schweizer animiert, Bankdaten zu stehlen und ihm abzuliefern. Dieser Mann gehört vor ein Gericht. Deutschland kann es sich nicht leisten, dass ein hoher Beamter Gesetze bricht.